CDU will europäischen Islam


Das sind gefährliche Traumtänzer, die damit die Bausteine für den Untergang unserer Werte setzen!

Die -Politiker Daniel und Jens fordern die Entwicklung eines „europäischen Islams“: „Wenn Frauen und Mädchen in Universitäten und Schulen mit Vollverschleierung erscheinen, dann dürfen wir nicht nur gegenhalten, wir müssen es auch.“

Werbeanzeigen

4 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 25. Mai 2019 at 11:40

    Ein »europäischer Islam« ist gar kein Islam. Es überschreitet wahrscheinlich das Vorstellungsvermögen der Herren Günther und Spahn, daß ihre Verlautbarungen über den Islam und ihre schleimerhaften Anbiederungsversuche an den Islam bei den von ihrer eigenen religiös-extremistischen Ideologie besessenen Muselmanen nur eine abgrundtiefe Verachtung hervorrufen kann. Nur die völlige Fehleinschätzung solcher religiösen Extremisten kann der Grund für die beiden Herren sein, ihr Nicht-Wissen in fröhlicher Unbekümmertheit in die Welt hinauszuposaunen.

    Antwort

  2. Posted by Maria S. on 24. Mai 2019 at 14:29

    Die Islamisten lachen sich über diesen Vorschlag bestimmt tot.

    Antwort

  3. Posted by Adolf Breitmeier on 24. Mai 2019 at 12:52

    So redet entweder jemand, der sich überhaupt nicht mit dem Islam befasst hat, also ein totaler Ignorant, oder er ist Schwadronierer. Wer jedoch auch nur ein klitzekleines bisschen Ahnung vom Islam hat (das heißt auf Deutsch tatsächlich UNTERWERFUNG und ist auch genau so gemeint!!!), der kann so einen Schwachsinn nicht von sich geben. Als man den Kommunismus in Europa und Deutschland salonfähiger machen wollte, sprach man vom Eurokommunismus, dem entgegnete Strauß: Ein Kommunist bleibt ein Kommunist, egal wo er lebt. (sinnngemäß). So ist das auch mit Islamgläubigen. Will man alle Gesetze (Verse genannt), die den Mennscherechten entgegen stehen aus dem Koran entfernen??? Da bleibt nicht mehr viel vom Koran übrig. Oder will man die Menschenrechte aufheben zu Gunsten des Korans, der scharia und der Ahadith?? Beides geht nicht. In Keinem Staat (oder Gemeinwesen) können zwei Rechtssysteme gleichberechtigt nebeneinander existieren.

    Antwort

  4. Posted by ameise on 24. Mai 2019 at 10:44

    sprachlos über politische traumtänzer, einfach abwählen !

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s