CDU, SPD und andere: Alle schießen im Kampf gegen Rechts ein Eigentor!


Eine treffende Analyse dieser Twitterin:

Nur gegen die AfD positioniert hat die SPD und die CDU ihren eigentlichen Gegner, die Grünen, aus den Augen verloren und nicht bemerkt, dass diese an ihnen vorbeizogen. Der Kampf gegen Rechts wurde zum Eigentor.

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 27. Mai 2019 at 13:39

    Daß der Niedergang der deutschen Sozialdemokratisten etwas mit ihrem Personal zu tun haben könnte, das übersteigt wahrscheinlich deren Vorstellungsvermögen. Wer Leute wie Stegner, Kahrs, Nahles, Lauterbach und natürlich den Heiligen Martin in führende Positionen gesetzt hat, der braucht sonst keine Gegner oder gar Feinde mehr. Wer meint, er müsse winzigen Minderheiten aufschwatzen, sie bräuchten die Hilfe der SPD, um wahrgenommen zu werden, der muß sich nicht wundern, wenn er selbst nicht mehr wahrgenommen wird. Wer meint, er müsse Ungerechtigkeiten und staatlich organisierten Raub (z.B. das Erneuerbare Energiengesetz) einfach nur in den Begriff soziale Gerechtigkeit umdeuten, der muß sich nicht wundern, wenn den Sozialdemokratisten diese scheinheilige Begriffsumdeutung von den Wählern sehr gerecht um die Ohren geschlagen wird.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 27. Mai 2019 at 11:19

    In meiner Gemeinde landete die AfD auf Platz 2 hinter der CSU. Die grüne Teufelssekte hatte den dritten Platz eingenommen.
    Es fallen einfach zu viele Leute auf diese Klimahysteriker herein.

    Liken

    Antworten

    • Posted by Uranus on 27. Mai 2019 at 14:04

      Es ist ziemlich wahrscheinlich, daß weit mehr als die jeweilige Hälfte der europäischen Völker im tiefsten Grunde ihres Herzens Sozialisten sind, besonders diejenigen, die ihr Leben einfach so vor sich hinleben und ganz besonders die, die sich auf Steuerzahlers Kosten ein recht gemütliches und eigenverantwortungsloses Leben erlauben und in Designermöbeln sitzend ihre Bionade trinken können. Diejenigen, die sich das nicht leisten können, ergeben sich vollständig ihren Ängsten und Schuldkomplexen, die ihnen aufgeschwatzt wurden und fallen daher nur allzu gerne auf verlockend klingende Verheißungen herein, auch wenn dabei nur die sozialistischen Formen des Friedens, der Freude und des Eierkuchens in Aussicht gestellt werden. Die Sehnsucht nach dem Paradies und nach einem irgendwie religiösen Führer, der durchaus auch ein Politikdarsteller sein kann und der verspricht, sie sicher dorthin zu führen, spielt dabei vermutlich eine große Rolle.

      Liken

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: