Archive for 29. Mai 2019

Die AfD hat das beste Umweltprogramm aller Parteien


Es muß jedoch besser bekannt gemacht werden. Heimatschutz als Umweltschutz und umgekehrt, welche Partei, außer der AfD, kann das schon bieten. Dazu fanden wir im Magazin „Blaue Narzisse“ eine entsprechende Betrachtung. Übrigens war Felix Menzel, der Herausgeber dieser interessanten Zeitschrift, bei uns am „Runden Tisch DGF“ schon Referent.

Zitat aus der Blauen Narzisse:

………………….Diese ökonomisch und wissenschaftlich sinnvollen, umweltfreundlichen Positionen gilt es nun offensiver vorzutragen, die AfD hat nicht nur ein Umweltprogramm, sie hat sogar das vermutlich beste auf dem Parteienmarkt. Man sollte nicht den Fehler der CDU machen, das eigene Programm nicht mehr zu verfolgen und stattdessen auf irgendwelche Trends oder Stimmungen zu setzen. Stattdessen muss man, auch bei dem Thema Umwelt- und Tierschutz, populistischer werden, mehr zuspitzen und sich überhaupt erstmal äußern, ohne gefragt zu werden………………….

Hier können Sie den ganzen Text nachlesen:

Greta und die AfD

Wie Umwelt- und Heimatschutz richtig geht: Rettet den Rotmilan!


Gibt es noch Unterschiede zwischen Greta Thunberg und Friedrich Merz?


Zumindest ist das interessant was der „große CDU Mann Merz“ twittert.

  hat retweetet

Nach dieser muss sich die fragen, warum wir nach 14 Jahren unsere Klimaziele verfehlen, Haushalte und Unternehmen mit den höchsten Strompreisen Europas belasten und die strategische und kulturelle Kontrolle über das Thema verloren haben. (TeamFM)