Achtung Falschspieler: Genossen plötzlich für Migrationspolitik mit knallharten Regeln?


 Dr. Malte Kaufmann gefällt das

Für solche „Sprüche“ haben uns die Genossen noch im Wahlkampf als „Verfassungsfeinde“ beschimpft.

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 10. Juni 2019 at 11:39

    Den Herren Gabriel und Oppermann unterstelle ich, daß sie ganz bewußt die Stoßrichtung ihrer Phrasen »knallharten Regeln« und »notfalls mit Härte« offen gelassen haben. Sie haben nämlich nicht dazugesagt, GEGEN WEN die Härte und die Regeln notfalls knallhart angewendet werden sollen. Gut möglich, ja sogar wahrscheinlich, daß die knallharte Härte der strikten Migrationspolitik der SPD sich vor allem gegen widerspenstige Deutsche richten wird, die die Überschwemmung Deutschlands mit Kulturfremden nicht begeistert bejubeln wollen.

    Vor allem der Satz: »Das sei Oppermann zufolge auch im Sinne der Einwanderer.« ist mehr als verräterisch und deutet klar darauf hin, zu wessen Gunsten die Regeln der Migrationspolitik knallhart angewendet werden sollen.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 10. Juni 2019 at 8:34

    Ach da schau an. Die dänische Sozialistin konnte mit ihrer harten Migrationspolitik à la AfD einen Erfolg einfahren und nun will auch unsere Schariapartei auf diesen Zug aufspringen. Dabei ist das ja voll NAZI!

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: