Das schlechte Gewissen wählt grün? Das rettet auch das Weltklima!


Fundsache auf Kurznachrichtenportal Twitter:

Es fällt schwer, bei diesem Retweet die Ruhe zu bewahren – zu groß ist das Ausmaß der Heuchelei. Hat denn wirklich die private Lebensführung gar nichts mehr mit öffentlich propagierten Werten zu tun? hat nicht Unrecht: moderner Ablasshandel.

4 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 18. Juni 2019 at 15:31

    Und je mehr Steuern wir künftig für die angebliche Klimarettung zahlen, um so perfekter wird das Wetter. Dann gibt es auch keine Dürresommer mehr. Nie mehr zu heiß, zu nass oder zu kalt.

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 18. Juni 2019 at 10:21

    Erstaunlich ist weniger die Heuchelei der Grünen und Grünenwähler als vielmehr die Aufregung darüber. Es ist inzwischen offensichtlich, daß es den Grünen nicht um den Schutz von Klima und Welt geht. Und wenn Grünenwähler hergehen und ihre eigene Heuchelei und Scheinheiligkeit öffentlich präsentieren und somit auch die inneren Widersprüche des gesamten grünverschleimten Systems ins Bewußtsein bringen, dann ist das doch völlig in Ordnung und sehr zu begrüßen.

    Antworten

    • Posted by AfD-Wählerin on 18. Juni 2019 at 15:10

      Genau so ist es!!!
      Vielen Dank an Herrn Würth und das gesamte grünverschleimte Betrugssystem.

      Antworten

  3. Posted by ameise on 18. Juni 2019 at 8:03

    mark twain : 1835 geboren, sagte:

    schade das die weltverbesserer nie bei sich selbst anfangen !

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s