Seehofer und die Linke sind sich einig: Abweichende Meinungen müssen verfolgt werden!


Nach dem abgehalfterten Peter Tauber meint nun auch noch Innenminister Seehofer einen anti-demokratischen Zivilisationsbruch „gegen Rechts“ bzw. gegen das Recht mitbetreiben zu müssen. Er steht damit zusammen mit grünen und linksextremen Totalitären in der unseligen Tradition der brutal per Rufmord, Verfolgung und Massenmord eine „Einheitsmeinung“ im Volk erzwingenden EINHEITSsozialisten von Mao über SED bis zu Pol Pot!
Dabei war es Seehofer SELBST (!), der in einem Anflug vo…

Weiterlesen

2 responses to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 25. Juni 2019 at 18:31

    Warum nicht gleich die Organentnahme prüfen, wird in China angeblich auch so gemacht.

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 25. Juni 2019 at 17:47

    Herr Boehringer bringt die Sache gut auf den Punkt.
    Drehhofer sprach im Jahr 2015 von der Herrschaft des Unrechts, womit er völlig Recht hatte. Mittlerweile ließ er sich wegen des Machterhalts so weit unter Druck setzen, dass er nun die grünlinke Meinungsdiktatur unterstützt. Seehofer war mal ein erfolgreicher und beliebter CSU-Politiker. Wie kann man nur so weit sinken.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s