Archive for Juni 2019

Der CO2Abdruck von #FridaysForFuture und #EndeGelände


Meinungsäußerung im Kurznachrichtenportal:

Irrweg Aachen?


Fundsache auf Twitter:

Klimazertifizierter Parteitag der SPD? Kauft Moorzertifikate!


Vorbildliche SPD! Zum Landesparteitag in Schleswig-Holstein radeln alle Delegierte. Sie geben aber zu, daß die geographischen Verhältnisse anders als in Bayern sind. Es sei denn ein steifer Wind bläst von vorn. Zusätzlich für die saubere CO2 Bilanz werden noch Moor Zertifikate gekauft (Woher kommt das Geld, egal welcher Steuerzahler blechen muß, es kommt auf den guten Willen der Genossen an, vorbildlich muß man sein oder? Greta beobachtet genau.) Aber schauen wir uns mal dieses MoorFuture genauer an. Sie können einen Moorfrosch kaufen, als Beseitigung ihres CO2 Abdruckes für einen Kurzurlaub, für einen längeren brauchen sie schon Moorfuture Zertifikate. Sie können sich das alles hier ausrechnen.
Irgendwie klingt das nach einem neuem Startup-Unternehmen mit viel Verwaltung und Bürokratie und für Weltenretter Postenverschaffung. Moore schützen, erhalten und pflegen. Gut so, wenn die betreuten Moore nachweislich, wie hier berechnet, CO2 binden. Aber warum kompliziert, wenn es durchaus einfacher und durchsichtiger geht. Naturgebiete staatlich erwerben und durch ortsansässige Naturschutzvereine betreuen lassen?
 hat retweetet

Als erste Partei in Schleswig-Holstein haben wir uns auf den Weg gemacht, auch unsere eigene Arbeit klimafreundlich zu gestalten. Für unseren Landesparteitag haben wir Klimaschutz-Zertifikate erworben. Ein erster Schritt! ^p Mehr dazu:

„Schlagabtausch“ zwischen Bordesholm und Mamming


Manchen Beiträgen auf Twitter kann man nur mit Satire begegnen. Die morgendlichen Sätze aus Bordesholm sind wahrlich fast täglich erheiternd, obwohl der Twitterer dahinter es bitter ernst meint.

 

Bizarre Debatte in Teilen der Union über mögliche Koalitionen mit den Rechtsradikalen von der AFD. Das wäre gefährlich für Deutschland und eine Konsequenz wäre gewiss: Wer mit solchen Leuten paktiert, scheidet als Partner für Koalitionen mit der Sozialdemokratie aus.

Kriminaltourismus in der EU


Information über Verhältnisse in Schweizer Gefängnissen auf Twitter:

#Oliwillreden: Klimawandler auf Tauchstation, wenn es um kritische Fragen geht!


In allen Gazetten, besonders bei den Öffentlich-Rechtlichen wird über das Thema „menschengemachter Klimawandel nur einseitig diskutiert. Gegenpositionen werden niedergebügelt oder gar nicht erst zugelassen. Der bekannte Journalist Oliver Janich läßt nicht locker. Unter dem Hashtag #Oliwillreden wird die Angst sichtbar, sich einer fairen offenen Diskussion zu stellen.

https://www.unzensuriert.at/content/0030078-Oliwillreden-Klimawandler-auf-Tauchstation-wenn-es-um-kritische-Fragen-geht

Das ist Zerstörung unserer Umwelt und Heimat durch die „sogenannte Energiewende“. Und die „Klimaschützer“ wollen ungehemmt so weiter machen. Diese Monster fressen sich jetzt auch nach Bayern, die Höhenzüge bei Hof „zieren“ sie schon. Die Grünen wollen die Abstandsregelung 10 mal Höhe von der nächsten menschlichen Behausung bei uns in Bayern kippen. Die Schickimicki Wählerschaft der Grünen stellt in München schon den Sekt kalt, auf die Idee WKA auch im Englischen Garten aufzustellen, aber kommen sie natürlich nicht. In Niederbayern gibt es ja noch offene Horizonte.

Das Handwerkszeug der Journalisten


Feststellung eines Rechtsanwaltes auf dem Kurznachrichtenportal:

„Linke mahnen, Rechte instrumentalisieren. Linke demonstrieren, Rechte marschieren. Linke kritisieren, Rechte pöbeln. Linke sind Menschen, Rechte sind Pöbel. Linke sind fortschrittlich, Rechte rückwärtsgewandt.“ Das 1X1 des deutschen Journalisten. Und Michel….. ? Schluckt es.

Evangelischer Kirchentag grenzt AfD aus


und damit 6 Millionen Wähler in Deutschland. Dafür mutiert der Kirchentag zum Parteitag der Grünen.

Dazu dieser interessante Dialog:

Gewalt gegen Politiker


Sollte man wissen:

Allein für das 1. Quartal 2019 verzeichnete das BKA an Angriffen gegen Parteimitglieder, Mandatsträger oder Amtsträger 114 gegen AfD-Mitglieder, 21 gegen SPD-Mitglieder, 19 gegen Grüne-Mitglieder, 15 gegen CDU-Mitglieder, 9 gegen Linke-Mitglieder, 1 gegen CSU-Mitglied

Salvini: Meine Kinder sind 60 Millionen Italiener!


Fundsache auf Facebook.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Bart, Text und Nahaufnahme

Wulff (CDU und Ex-Präsident) meldet sich zu Wort!


Besser wäre es für Wulff im Ruhestand eines Ex-Präsidenten zu verweilen, als sich mit solch einem Blödsinn wieder wichtig zu machen.

Guten Morgen 🇩🇪 Ich frage mich: Wie weit entfernt von der Wirklichkeit muss ein deutscher Politiker sein, um so etwas von sich zu geben? Hat er nicht mitbekommen, was diese unkontrollierte Zuwanderung für Folgen hatte? ➡️

Rosen im Vorgarten


In einer Welt der täglichen Meldungen, in der die Lüge Wahrheit und die Wahrheit Lüge genannt wird, wenn man nicht mehr weiß was richtig oder falsch ist, kann ein Blick auf die Schönheiten unserer Umgebung, unserer Heimat beruhigen. Beim Spaziergang einfach mal über den Gartenzaun schauen und sich an Nachbars Rosen erfreuen.

Rosen im Vorgarten, Foto 19.6.2019

Eine Schweizer Stimme zur Klima-Apokalypse


Ein Freund aus Deggendorf verwies uns auf den täglichen Auftritt der Chefredakteurs der Schweizer Zeitung „Die Weltwoche“. Sehr fachkundig hat sich dabei Roger Köppel mit der Klimahysterie auseinandergesetzt. Er benennt die Gefährlichkeit dieser Debatte für unsere Industrie und auch den Mißbrauch dieser durch den grünen Marxismus. Nehmen Sie, liebe Leser, sich die Zeit diesen Beitrag anzuhören.

 

Unser Erspartes wird immer weniger, nur die AfD versucht das Thema in der Öffentlichkeit zu diskutieren!


Wo gibt es in Deutschland noch eine Bank oder Sparkasse, die auf Erspartes noch einen Zins gewährt? In Dingolfing gibt es keine. Sie können ihr Geld auch unter das Kopfkissen legen. Vorsicht auch bei Fonds, die von unseren Banken angeboten werden. Zunächst bezahlen Sie erstmal einen Einstiegsaufschlag und für jede weitere Bewegungen Verwaltungsgebühren. Jedenfalls schrumpfen ihre Einlagen sichtbar!

 

Die Null-Zins Politik der , die , macht wirkliches Sparen für die Rente unmöglich, nun soll auch noch privte Vorsorge durch Aktien teurer werden… der Dumme ist der deutsche Bürger. Wieder einmal.

Saarbrücken: Klimanotstand ist hier auch ausgebrochen, wann ist die erste Stadt Niederbayerns dran?


Jede Stadt, die an ihrem Ortsschild auch das Bekenntnis trägt, wir sind eine bunte Stadt oder wie Straubing, Stadt der Vielfalt, wird über kurz oder lang sich auch zur Stadt des Klimanotstandes erklären. Wie Konstanz, oder in diesem Fall Saarbrücken, wird auch Passau erklären, wir verhindern den Weltuntergang. Das mit Passau aber zunächst nur als Spekulation gemeint.

Twitternachricht:

Das schlechte Gewissen wählt grün? Das rettet auch das Weltklima!


Fundsache auf Kurznachrichtenportal Twitter:

Es fällt schwer, bei diesem Retweet die Ruhe zu bewahren – zu groß ist das Ausmaß der Heuchelei. Hat denn wirklich die private Lebensführung gar nichts mehr mit öffentlich propagierten Werten zu tun? hat nicht Unrecht: moderner Ablasshandel.

CDU Chefin bedankt sich bei SED Nachfolgern und Grünen dafür, daß diese mitgeholfen haben, einen AfD Bürgermeister zu verhindern!


Die CDU Chefin twittert ihre Meinung zur Oberbürgermeisterwahl in Görlitz:

Natürlich ist der Sieg von Octavian Ursu der Sieg eines breiten Bündnisses, für das ich dankbar bin. Das hat unser GS schon für uns alle in der CDU erklärt. Übrigens haben wir uns darüber heute Abend im Koalitionsausschuss parteiübergreifend gefreut.

%d Bloggern gefällt das: