„Laut Gedacht“ über Deutschland


Satire oder Wirklichkeit, urteilen Sie selbst liebe Leser:

One response to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 13. Juli 2019 at 19:43

    Sollte man über den momentanen Zustand in unserem Land nicht nur laut nachdenken, sondern eher schon laut weinen ?
    Unser Land immer mehr im “ Würgegriff “ einer “ politischen Sekte “ welche sich die Grünen nennt. Aber weiter schlimm ist die “ hirnlose Anbiederung “ der anderen Parteien, erfreulicher Weise niemals die AfD.
    Es gehört schon maßlose Inkompetenz dazu, diese “ verbrecherische “ Politik gegen unser Land auch noch zu bejubeln ( Friday for Future ).
    Aber wenn sich selbst der Bundespräsident nicht zu schade ist, eine “ perverse, linksextreme Grölertruppe “ zu hofieren, dann braucht man sich wohl über nichts mehr zu wundern.
    Eine Kanzlerin deren unübersehbare körperlichen Probleme schon für die Medien wichtiger sind als unser Land ist auch bei aller Anteilnahme für einen sichtlich schwer angeschlagenen Menschen welcher unser Land “ echt “ regieren soll zu hinterfragen.
    Was will man von dieser Frau denn “ Gutes “ für unser Land erwarten, wenn Sie bedauerlicherweise selbst Ihre eigenen Probleme kaum noch im Griff hat.
    Da helfen alle “ hilflosen Märchen “ Ihrer Hofschranzen kaum noch etwas.
    Der Postenschacher in Brüssel, wo der Hoffnungsstern der Union “ Manfred Weber “ wie der St. Martin der SPD schnell verglüht ist zeigt, dass unsere “ Panzeruschi “ den Karren “ Europa “ bestimmt noch gänzlich an die Wand fahren wird.
    Man muss nur außergewöhnlich viel “ Vitamin B “ bekommen, dann läuft wohl jeder
    “ Schrottkarren ( EU ) “ von selber. Wohin braucht nicht lange zu raten.
    Kann man da wirklich nur noch nachdenken, oder sollte man besser “ laut weinen “ ?

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: