Keine Sicherheit mehr in Freibädern


An alle Verantwortlichen im Land, unsere Freibäder sind immer noch Freibäder (auch) für Deutsche. Ob das Innenpolitiker, wie Seehofer und die Länderinnenminister, schon begriffen haben? Auch bei diesem Thema zeigt es sich, wie wichtig ein echte Alternative zu den Altparteien ist.

3 responses to this post.

  1. War in Paris schon in den 60ern so-der Spügel nannte seine Story“Die braune Flut“.Damit waren aber keine ehemaligen SS Leute gemeint die es in die Fremdenlegion verschlagen hatte…

    Liken

    Antworten

  2. Posted by AfD-Wählerin on 6. August 2019 at 16:32

    Merkeldeutschland ist zum Vergewaltigungs-, Mord-, Totschlag- und sonstiger Kriminalitäts-Freizeitpark insbesondere für Ausländer verkommen. Die Opfer sind meist Deutsche und diese müssen auch die Alimente bezahlen. Ganz tolle Leistung des Regimes. Ein Land, in welchem offenbar etwa 300.000 Leistungsträger jährlich nicht mehr leben wollen.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Staatsbürger on 6. August 2019 at 12:13

    ZU den “ sexuellen Übergriffen möchte ich an die “ Verteidiger “ dieser “ Dreckferkel “
    eine Frage richten:
    Wie oft gehen Sie bzw. Angehörige Ihrer Familie mit ruhigem Gewissen in öffentliche Freibäder ?
    Wohl wird von diesen “ realitätsfremden Schönmalern “ jeder einen lukrativen Pool im Garten haben und mit Bodygards vor dem Grundstück.
    Denn wer will sich von diesen Herrschaften etwaigen “ Übergriffen “ von jugendlichen Terrorbanden aussetzen ?
    Sicher dürfte die zwangsläufige “ lügenhafte “ Antwort beweisen, dass man dieser Spezies kein Wort glauben darf.
    Denn die Sicherheit gegen massive “ Belästigungen nimmt von Tag zu Tag ab, zumal die deutsche Justiz immer mehr auf dem linken der“ beiden “ Augen “ erblindet „,
    z.B. Umwandlung von Mord in Körperverletzung mit Todesfolge

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: