Verdi Boss: Kassiererin bei EDEKA soll ausstempeln und mit #FridaysForFuture die Welt retten!


Bsriske: „Ganz nah bei Greta, wenn die Supermärkte nichts mehr verkaufen, ist der CO2 Abdruck in Deutschland i.O.“
Marion Stöbbe, politisch aktive Bürgerin.

Man soll also für die Abschaffung seines Arbeitsplatzes plus zusätzliche Steuern demonstrieren? Deutschland rettet die Welt und die restliche Welt macht genauso weiter…..Wahnsinn ist das ALLES.

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Text
t-online.deSeite gefällt mir

Am 20. September sollen Fridays for Future Deutschland-Aktionen in mehr als 100 deutschen Städten

5 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 15. September 2019 at 8:27

    Werte Maria S,
    falls der Eindruck entstanden ist ich der Meinung bin, dass dieses “ grüne Gesocks “ nach einem Crash unser Land wieder auf die Beine stellen könnte, ist natürlich eine totale “ Illusion “ und sicher von mir so nicht gemeint.
    Denn dieses faule Pack hatte doch noch nie etwas was nach Arbeit aussah am Hut.
    Hr. Bsirske ist ein marxistischer “ Einpeitscher und Aufwiegler “
    Sein “ Aufruf zeigt, dass er nur Eindruck schinden will, aber sonst nur ein inkompeten-
    ter Schreihals ist.
    Er wird sicher keinen Finger rühren, wenn jemand diesem Wahnsinn der “ Schul-schwänzer “ auch folgen wird. In seinem Gewerkschaftspalast ist er bestimmt vor einem Rauswurf sicher.
    Er und auch der “ Gröllemeier “ sind Hetzer der übelsten Sorte.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 6. August 2019 at 17:16

    Die Perversion von “ Friday for Future ( Freizeit für Schulschwänzer ) “ macht selbst vor der Gewerkschaft “ Verdi “ nicht mehr halt.

    Herr Bsirske, welcher anscheinend bezogen auf seine stetig große Klappe die Weisheit mit dem Löffel gefressen hat, verlangt mit diesem Aufruf, dass die Mitarbeiterinnen in den Supermärkten ( z.B. Edeka ) blind diesem “ Wahnsinn “ folgen sollen und damit Ihre eigenen Arbeitsplätze gefährden.

    Dass ein “ GewerkschaftsFuzzy “ einen solchen Blödsinn auch noch massiv unterstützt zeigt, dass in den Köpfen dieser Leute der “ Klimawahnsinn “ schon voll mit verheeren-der Wirkung zum Ausbruch gekommen ist.
    Der beste Weg, um einen “ Wirtschafts- Tsounami “ mit verheerenden Folgen ( wirt-schaftlicher Untergang ) auszulösen. Aber besonders bei den Grünen und “ sogenann-ten Klimaaktivisten “ spielt dann sicher weiter munter die Musik, wie damals beim Untergang der Titanic.
    Deutschlands Wirtschaft = Titanic !

    Denn wenn “ weniger “ Umsatz erzielt wird, dann denken die Bosse der Supermärkte doch nur sofort an “ Stellenabbau „, denn weniger Umsatz, desto weniger Personal wird benötigt. Ist doch logisch ! Oder nicht ?
    In den oberen Etagen interessieren sich die Bosse doch einen “ feuchten Kehricht “ um die rasant um sich greifende “ Klimahysterie „.
    Friday for Future ist für diese Leute doch nur etwas für total aus der Spur geratene nützliche Idioten.
    Ich habe es mir bisher “ nicht “ vorstellen können, in welches “ unverantwortliche “ Debakel unser Land noch geraten wird.
    Alle anderen Länder auf der Erde werden sich riesig freuen, wenn die “ doofen “ Deutschen mit “ dieser “ Klimahysterie “ wirtschaftlichen, politischen und gesellschaft-lichen Suizid “ begehen wollen.
    Die schlimmen Folgen des 2. Weltkriegs hat Deutschland durch den Fleiß seiner Bevölkerung mühsam überstanden.
    Aber übersteht es diesen “ ideologischen Wahnsinn “ ?
    Wenn unser Land ruiniert ist, werden die “ ideologisch verseuchten “ Grünen und Linken sicher kein Mittel finden, um unser Land wieder auf “ gesunde “ Beine zu stellen.
    Hauptsache, man hat angeblich die Welt gerettet .
    Welche Welt und auf “ wessen “ Kosten ?

    Liken

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 7. August 2019 at 7:54

      Werter Staatsbürger,

      ich stimme mit Ihren Ausführungen überein.
      Allerdings irren Sie, wenn Sie meinen, dass die Grünen und Linken Mittel finden wollen, um unser Land wieder auf „gesunde“ Beine zu stellen.
      Das Ziel dieser verbrecherischen Kommunisten ist ja, Deutschland komplett zu zerstören. An einem erfolgreichen Wiederaufbau haben die deshalb überhaupt kein Interesse.

      Liken

      Antworten

  3. Posted by AfD-Wählerin on 6. August 2019 at 16:27

    Ich bin ja sehr gespannt, wie viele dem gewerkschaftlichen Aufruf zum Schafsauftrieb folgen werden.

    Liken

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 6. August 2019 at 15:08

    Wer bei dem Aufruf von Bsirske nicht mitmacht, kommt dann auf die „schwarze“ Liste.
    Das sind dann wahrscheinlich die Ersten, welche es bei einer Entlassung trifft.

    Solche Gewerkschaften agieren genau so verbrecherisch wie unsere Merkel-Regierung.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: