Ex-Verfassungsschutzpräsident zum Zustand der demokratischen Debatte


Einzelfallinfos @Einzelfallinfos
Maaßen bringt es wieder auf den Punkt: „Aus dem Kampf gegen Rechtsextremismus ist ja längst ein Kampf gegen ‘Rechts’ geworden. Im Klartext: Alles rechts von Frau Merkel gilt schon als inakzeptabel, wird stigmatisiert, ausgegrenzt oder bekämpft.“
Maaßen: Viele Linke sind demokratieunfähig
Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen hat Teilen von Politik und Medien eine diskursfeindliche Haltung vorgeworfen. Anstatt sich inhaltlichen Debatten zu stellen, verunglimpfe die Linke lieber…
jungefreiheit.de

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 8. August 2019 at 14:25

    Selbstverständlich hat Herr Maaßen mit seiner Beurteilung Recht.
    Es wird überhaupt nicht mehr zwischen rechts konservativ und Rechtsextremismus unterschieden. Jeder konservative Bürger wird diffamiert und an den Pranger gestellt und ist er noch so friedlich und anständig.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 8. August 2019 at 14:03

    Wenn man sich die Aussagen und deren Bedeutung von Hr. Maaßen genau betrachtet, so wird verständlich, warum Er als einer der “ wenigen echten Demokraten “ in Deutschland außerhalb der AfD angesehen werden kann.

    Als Mann mit Rückgrat und keiner Lust zur “ Merkelhörigkeit “ wurde Er auf “ widerlich-ste “ Art und Weise von der GroKo “ beseitigt „.
    Selbst Hr. Drehhofer hätte Ihn gerne behalten, aber gegen das “ Verleumderkartell “ welches keine richtigen Demokraten sondern nur miese Pöbler ertragen kann, wurde
    Er ein “ Problem „.

    Sehen wir uns zur Abwechslung mal die Bedeutung von “ links “ und “ rechts “ genauer an.
    Das Wort “ rechts “ ist ein wesentlicher Teil für “ Rechtsstaat, Rechtens, rechtschaffen, rechtmäßig “ uvm. Mit diesem Wort verbindet man “ positive “ Eigenschaften.
    Das Wort “ links “ aber ist oftmals ein Teil von negativen Begriffen: z.B. linkisch uvm.
    Selbst die Seltenheit, das Wort “ links “ und seine Varianten zu benutzen zeigt, welch negatives Image das Wort “ links “ o.ä. immer noch hat.
    Dieses negative Image färbt nur zu intensiv auf “ linksorientierte “ Parteien und Gruppierungen ab. Beispiele gibt mehr als genug.
    Links ist auch ein Zeichen für “ irrationale ideologisch verdorbene Politik „.

    Die Mehrheit der Antidemokraten in den Altparteien stößt es sauer auf, stetig im Land von der AfD und dies völlig “ zu Recht “ für Ihre massenhaften Verfehlungen mit deren verbundenen “ Mistpolitik “ an den Pranger gestellt zu werden.

    Da auch Hr. Maaßen sich nicht “ verbiegen “ lassen wollte, so wurde Er “ abgesägt “
    und durch einen “ linientreuen “ Gefolgsmann der Kanzlerin ersetzt.
    Dass dieser neue Mann nichts besseres zu tun hatte, als in höchst unverantwortlicher Weise gegen die AfD vorzugehen ( Verdachtsäußerungen gegen die AfD ), war gewissermaßen kein Wunder.
    Blamabel ist für diesen Herrn und seiner Truppe, dass man nur zu gerne die AfD bei Verbrechen ( z.B. Politiker ) als Sündenbock präsentiert hätte, was aber vielmehr die Handschrift der “ linksextremen Szene “ ( z.B. Antifa ) trägt.

    Die richtige AfD benötigt keine Schlägertrupps. Chaoten der “ rechten Szene “ sind stinkender Abschaum, aber keine Vertreter der AfD.
    Eine Statistik zeigt, dass besonders die AfD vermehrt Verbrechen ( z.B. Hr. Magnitz ) ausgesetzt ist.
    Glaubt denn jemand, dass die AfD Ihre eigenen Politiker von Schlägertrupps verprügeln lässt ?
    Für solche hirnrissigen Dummheiten gibt es in den Reihen der “ linksverdrehten “ Parteien zahlreiche Beispiele ( Bitte im Internet recherchieren ).

    Jeder “ wirkliche “ Demokrat hat es nicht nötig so wie die Altparteien, stetig mit der verfaulten “ Nazikeule “ auf die AfD einzudreschen und zu “ hetzen „.
    Ein “ echter “ Demokrat verwendet Worte und Argumente und keine Körperverletzung gegen einen sichtlich klar überlegenen politischen Gegner.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Meckerer on 8. August 2019 at 10:01

    Danke Herr Maaßen, endlich die Erkenntnis von Top Herren, die die Merkel-Schund-BRD satt haben, wählen werde ich die CDU trotzdem nie wieder .
    Die UNO ist keine gute Organisation und gehört abgeschafft.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: