Mehr Demokratie wagen


das zeigen allerlei Linke und Grüne im Wahlkampf Sachsen, wie das zu geschehen hat. Anschlag auf das Rathaus in Grimma (Mittelsachsen):

Rathaus im sächsischen Grimma wegen AfD-Auftritt mit Fäkalien angegriffen

Rathaus Grimma, Foto am 28.6.2019, mittags, von J.H.

Man wundert sich in Sachsen, daß bei den zahlreichen Angriffen gegen die AfD keine Täter ermittelt werden können. Die gewalttätige linksgrüne Szene tritt doch immer offener auf. Hat die CDU Regierung keinen Willen mit einer Soko endlich die Täter zu ermitteln und durchzugreifen?

2 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 11. August 2019 at 14:29

    Die sog. Demokraten und Menschenfreunde haben wieder zugeschlagen.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 11. August 2019 at 9:09

    Dieser “ widerliche “ Akt zeigt wieder deutlich, dass diese “ perversen “ Typen zu viel von dieser “ Masse “ im eigenen Kopf haben müssen.
    Irgendwo muss das Zeug halt hin.

    Wenigstens trägt diese “ Schweinerei “ deutlich die Handschrift dieser “ erbärmlichen von Hass gegen die AfD zerfressenen Idioten “ wo man doch sicher nur gerne gerne dies der AfD anhängen würde.
    Nicht die “ wirkliche “ saubere AfD, sondern nur von den Staatsmedien hofierte “ links-extreme Chaoten “ sind zu diesen “ Drecksaktionen “ fähig.
    Aber wie so immer wird die Polizei bei solchen Anschlägen mit dem Ausdruck des
    “ großen Bedauerns “ oder der stetigen Ohnmacht gegen “ linksextremes Gesindel “ überhaupt “ Nichts “ finden können.

    Käme diese “ Schandtat “ auch nur “ andeutungsweise “ von “ rechts „, dann würde es nicht verwundern, wenn Hr. Haldenwang persönlich die Untersuchungen leiten würde.
    Denn wenn es gegen die AfD geht, dann muss schon der “ Chef “ selber sein bisher nicht erkennbares Können vorweisen.
    Denn man will ja zeigen, wie “ fähig “ man ist, wenn es zum Schaden der AfD reichen würde.
    Die AfD kann man ohne eigenen “ Ansehensverlust “ schließlich nicht auf die Dauer als “ Prüffall “ diffamieren „.
    Da muss schon etwas “ kräftigeres “ als bisher kommen.
    Denn die glaubhaften Ergebnisse des Verfassungsschutzes sind “ beschämend „dürftig.

    Die Diskriminierung gegen Fr. Weidel entpuppt sich auch immer mehr als “ Totgeburt „, welche doch “ wirklich “ niemand richtig interessiert und sonst bleibt nur noch Hr. Höcke, welcher sich auch noch die Hörner abstoßen wird.

    Oder sind die ominösen “ schwarzen Geldkoffer “ von Hr. Schäuble aufgetaucht, da
    man plötzlich so leise wegen der “ ruchlosen Tat “ von Fr. Weidel geworden ist ?

    Somit dann liebe Altparteien “ fröhliches Warten “ auf die Klatsche bei den nächsten Wahlen für Eure “ erbärmliche Hetze “ gegen einen überlegenen Gegner.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: