Archive for 17. August 2019

Flüchtlinge gestern und heute


Es gibt schon noch Bürger, die sich darüber Gedanken machen.
Markus Roscher-Meinel @lawyerberlin
Es ist schlimm, dass der Begriff #Flüchtlinge, der einst für 13 Millionen deutscher Heimatvertriebene stand -meistens Frauen mit Kindern, die im Winter mit mehreren Kindern hunderte Kilometer zu Fuß gehen mussten- heute eher mit jungen, am Handy spielenden Männern verbunden wird.

Haus in Wunstorf bei Hannover! Foto J.H.
Werbeanzeigen

Merkel, die Opportunistin


Ihre Politik war immer der „Veröffentlichten Meinung“ angepasst. Das beschreibt sehr genau das Magazin Cicero. Fundsache auf Twitter:

Hans-Georg Maaßen @HGMaassen

Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns … in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir im Zusammenhang mit Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen.
Wer heute die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin kritisiert, wird schnell in die rechte Ecke gestellt. Dabei gehörte Angela Merkel selbst vor ein paar Jahren noch zu den Zuwanderungsskeptikern. Eine…
cicero.de

Konjunkturverfall in Deutschland


Gut daß es diese Bundestagsabgeordneten gibt, die uns informieren.
Die GroKo darf sich heute auf die Schulter klopfen, denn jetzt ist es amtlich: Deutschland ist das ökonomische Schlusslicht der Euro-Zone! Das BIP schrumpfte erneut um 0,1 Prozent, die deutsche Wirtschaft klagt, denn vor allem die Industrie schwächelt. Es besteht das Risiko, dass die schlechte Stimmung die gesamte Volkswirtschaft erfasst und Deutschland in die Rezession rutscht.

Besonders verheerend: Wo wir das ökonomische Schlusslicht und gleichzeitig Zahlmeister in der Euro-Zone sind, herrscht überall sonst Wachstum. Sollte sich der Abwärtstrend in den kommenden drei Monaten manifestieren, ist der Konjunkturverfall unausweichlich. Für uns als Exportnation eine Bankrotterklärung. Die technischen Schlüsselindustrien werden seit Jahren abgewrackt, fehlende Einnahmen durch neue Steuern und Abgaben ersetzt, das Sozialsystem ausgenommen und öffentliche Gelder ohne Mehrwert verschwendet. Willkommen in der Realität! Jetzt gilt es endlich zu handeln.

https://www.welt.de/…/BIP-sinkt-um-0-1-Prozent-Jetzt-ist-De…