AfD im Einsatz für die Autoindustrie


Wenn man die Verlautbarungen der Regierenden und der Vertreter der Altparteien so vernimmt, dann ist die Autoindustrie am Ende. Wir sollen ausschließlich von guter Luft leben. Nur noch die AfD scheint dagegen zu halten.
Sigvald Hahn hat einen Beitrag geteilt.
Bild könnte enthalten: 1 Person

Jörg UrbanSeite gefällt mir

Liebe Freunde, liebe Leser,

die deutsche Wirtschaft ist in die Rezession gerutscht. Sie schrumpft. Das geht auch an den Unternehmen in Sachsen nicht spurlos vor

Mehr anzeigen

Werbeanzeigen

One response to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 19. August 2019 at 18:21

    So ist es richtig!! Wer bitte kauft heute noch ein Auto, wenn das Fahren desselben schon morgen verboten sein könnte. E-Autos will niemand, weil alle wissen, dass sie damit nicht weit kommen. Wir verfügen über ausgereifte, perfekte Diesel-Technologie und sollen explosive und umweltgiftige E-Autos kaufen? Niemals! Lieber fahren wir unsere alten Autos weiter und hoffen, dass irgendwann wieder Vernunft einkehrt. Hoffentlich ist es dann nicht zu spät für unsere heimische Autoindustrie.
    Trotzdem verstehe ich nicht, dass die Inhaber großer Vermögen, wie etwa die Familie Quandt diesem Wahnsinn kein Ende bereiten können. Offenbar ist die Gegenseite weit mächtiger. Aber es gibt immer noch den vernunftbegabten Verbraucher, der den E-Wahn nicht mitmacht. Und das ist gut so.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s