Archive for 22. August 2019

Der Brocken ist ein Deutscher? Der Harz, das deutscheste aller Gebirge?


Unsere Leserin Anne B. aus Hannover schickte uns wieder einige Bilder zu unserem Auftritt „Entdecke Deutschland Deine Heimat“. Mit Stolz berichtet sie, daß sie nun zum 5 mal den Brocken erstiegen hat, diesmal von Oderbrück beginnend, kurz in einem Restaurant auf dem Gipfel (sie meinte wohl eher ein größerer Imbiß) gerastet und dann  wieder zurück über die Rathener Wasserfälle und Eckertal-Stausee. 23 km war sie unterwegs. Ein Mitwanderer ist schon zum 15 mal auf den Brocken gewesen, immer von einem anderen Ausgangspunkt im Osten oder Westen gestartet. Ein Einheimischer hat bereits mehr als 8000 mal den Brocken bestiegen. Jeden Tag marschiert er los. Wir berichteten auch darüber bereits. Der Brocken ist nicht schön, dafür aber kahl, Sturm bläst fast immer, naß und kalt ist es auch, selbst im Hochsommer. Dennoch zieht dieser rauhe Gipfel immer wieder die Menschen magisch an, es muß mehr sein als der Tanz der Hexen vom Blocksberg. Die großen Dichter sind dort hoch, von Goethe bis Heine, denen werden diese Beschreibungen „Der Brocken ist ein Deutscher“ oder „Der Harz, das deutscheste aller Gebirge“ zugeschrieben. Als Schreiber dieser Zeilen gebe ich zu, noch nicht auf dem Brocken gewesen zu sein, obwohl meine Frau aus dem Harzvorland stammt. Vielleicht versuche ich es mal mit der alten Harzbrockenbahn auf Schmalspur gezogen von einer Dampflock. J.H.

Foto Anne B. am 17.8.2019

 

 

Werbeanzeigen

Söder hetzt gegen AfD und Höcke


Söder nutzt seinen Auftritt bei Maischberger zur primitiven Hetze gegen die AfD. Er diskreditiert damit Millionen von Wählern. Demokratisch und anständig ist solch ein Auftritt in einer Talkshow nicht.

 

Höcke hetzt nicht


Über die Protagonisten der AfD wird zwar viel geredet, aber in ihrer Abwesenheit, wie z.B. in fast allen Talkshows. In Thüringen kommt der MDR an der Befragung der in Thüringen starken AfD nicht vorbei. Man merkt richtig wie gequält und nervös sich der Redakteur anstrengt, Höcke an den Pranger zu stellen. Es gelingt ihm aber nicht. Der Chef der Thüringer AfD vermittelt durchaus seine Vorstellungen. Er ist anders als die Medien und der „Hetzer“ Söder ihn darstellen. Aber jeder sollte sich selbst ein Bild machen.

Sachsen: Der Wahlkampf der Demokraten und der Anderen!


Zur Beurteilung, wer sind die Anständigen, wer die Demokraten?

Armselig! Je mehr sie zu diesen lächerlichen Methoden greifen, desto klarer wird die Verzweiflung!

Was will man auch machen, gegen die Argumente der Partei, die sich als einzige damit beschäftigt, was der Normalbürger im Alltag wahrnimmt?

#nurnochAfD

Radebeul (Sachsen): In einer Nacht alle 200 AfD-Plakate zerstört
Zehn Tage vor der Landtagswahl hat die Zerstörung von AfD-Wahlplakaten in Sachsen  neue Dimensionen erreicht.
pi-news.net