Archive for 24. August 2019

Uranus: Borkenkäfer schaffen Platz für Windräder?


Zunächst nur eine Vermutung? Die NRW Regierung bastelt schon an dieser Lösung!

„Gestern las ich auf der t-online-Seite einen Bericht, in dem der Borkenkäferbefall in deutschen Wäldern beklagt wurde, wodurch Schäden »apokalyptischen Ausmaßes« zu erwarten seien. Im Deutschen Wald, wohlgemerkt.

Nachtigall, ick hör‘ dir trapsen…

Falls nun künftig der Bau neuer Windräder und die dazu erforderliche Rodung des Deutschen Waldes damit erklärt würde, daß die Rodung notwendig sei, um die Ausbreitung des Borkenkäfers einzudämmen und man die frei gewordenen Flächen dann ja auch bebauen könne, dann würde mich das irgendwie überhaupt nicht wundern.“

Die Monster hoch über den Gipfeln „Hochfrankens“. Foto J.H.

 

Harz Brockenbahn: Mit Volldampf zum Gipfel!


Vorgestern berichteten wir über die Wanderung unser Leserin Anne B. auf den Brocken. Man kann es sich auch einfacher machen, mit der Schmalspurbahn nach oben. 

Foto Anne B., 17.8.2019

Stegner: Linksextremismus ruft deutschlandweit unter #unteilbar zur Demo nach Dresden auf!


SPD Vize Stegner ist schon unterwegs nach Dresden. Einziger Zweck dieser Demo ist eine demokratische Alternative in Deutschland zu verhindern. Die SPD will sich an die Spitze der Linksextremen setzen, in der Hoffnung zur Sachsenwahl noch einige Prozente herauszuholen.

Der Held aus Bordesholm twittert deshalb:

Ralf Stegner @Ralf_Stegner
Auf dem Weg zur #unteilbar Demonstration in Dresden. Zeichen setzen für Toleranz und Vielfalt, für eine starke freiheitliche Demokratie und sozialen Zusammenhalt. Gegen Hass und Hetze der Rechtsradikalen von AFD&Co. !
8:46 vorm. · 24. Aug. 2019 Twitter for iPad

Twitterer antworten und machen sich über Stegner lustig.

Petrus Kashi @mayon12345
Antwort an
Viel Spass mit der Roten Hilfe, Antifa und Antisemiten. Und nicht die Deutschlandflagge schwenken, ist nicht erwünscht.
BGKSR@BGKSR
Antwort an

Auf dem Weg zur #unteilbar Demonstration in Dresden. Zeichen setzen für Toleranz und Vielfalt, für eine starke freiheitliche Demokratie und sozialen Zusammenhalt. Gegen Hass und Hetze von Stegner und Co

Journalistenverband: Herkunft von Straftätern dürfen nicht benannt werden


Wer Informationen unterschlägt, der hält auch nichts von Meinungsfreiheit.

Junge Freiheit @Junge_Freiheit

Der Deutsche Journalistenverband hat dem Vorschlag von NRW- Integrationsministers Joachim Stamp widersprochen, stets die Herkunft von Straftätern zu nennen. Der Verband halte daran fest, daß die Nennung der ethnischen Herkunft die Ausnahme bleiben müsse.

 

Junge Freiheit berichtet (Zitat):

Der Deutsche Journalistenverband (DJV) hat dem Vorschlag des Integrationsministers von Nordrhein-Westfalen, Joachim Stamp (FDP), widersprochen, stets die Herkunft von Straftätern zu nennen. Der…

Berlin: Ausländerbehörden ein Sicherheitsrisiko?


Dieser Bericht findet sich auf Twitter und verweist auf einen Kommentar in der BZ.

DPolG Hamburg @DPolGHH

#DPolGHH #Berlin #Ausländerbehörde im Fokus des #LKA: »Anscheinend werden von dort aus kriminelle Banden gewarnt, wenn ihnen die #Polizei auf den Fersen ist. (…) Unglaublich, aber wahr: Die Polizei traut der Ausländerbehörde nicht.« #Schupelius

 

bz-berlin.de (Zitat):

Nach zwei Einbrüchen kursieren 18.000 Bleibedokumente auf dem Schwarzmarkt, die Polizei hält die Behörde offenbar für nicht mehr zuverlässig. Der Innensenator hat gegen diese Fehlentwicklung kein…
%d Bloggern gefällt das: