Soll der sächsische Wähler um 8 Landtagsmandate für AfD betrogen werden?


Willkürlich hat der Landeswahlausschuß die AfD Liste zunächst auf 18 gekürzt. Das Landesverfassungsgericht stellte fest, daß diese Entscheidung rechtswidrig war und ließ jetzt 30 Listenplätze zu. Der sächsische Wähler will aber, daß mindest 38 Mandatsträger die AfD im Landtag vertreten. Gegen die Verfälschung des Wählerwillens klagt nun die AfD.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: