„Sand im Getriebe“, Autogegner werden immer radikaler“!


Kurznachricht:
@Junge_Freiheit
Das Bündnis „Sand im Getriebe“ hat eine Blockade der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) angekündigt. Im Gegensatz zu anderen Kritikern der Automobilindustrie wie attac schloß „Sand im Getriebe“ auch illegale Aktionen gegen die IAA nicht aus.
Werbeanzeigen

2 responses to this post.

  1. Liegt nur an Politik und Medien. Die Medien heißen es unverhohlen gut, die Politiker lassen es zu.

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 11. September 2019 at 13:30

    Die „Guten“ dürfen alles.

    Bundestagsdebatte mit Alice Weidel

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s