Münchner Merkur: Beben bei BMW? Ist auch der Standort Dingolfing betroffen?


Das ist das Ergebnis der Klimahysterie, #FridaysForFutue, Verbot aller Verbrennungsmotoren……………….! Noch will es kaum jemand in der BMW Stadt Dingolfing wahrnehmen, die Auswirkungen betreffen nicht nur Niederbayern. Nachricht auf Facebook.
Hartmut Hilker und 3 weitere Personen haben einen Link geteilt.

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 28. September 2019 at 11:17

    Es ist nicht auszuschließen, daß auch das BMW-Management, neben allen anderen deutschen Autobauern, die herbeifabulierte Klima-Apokalypse und die daraus resultierenden regierungspolitischen Maßnahmen zum Anlaß nimmt, um endlich die schon seit längerem geplanten eigenen personalpolitischen Maßnahmen umsetzen zu können und dies auch noch gleich mit einer glaubhaften Erzählung, entweder das drohende Erschwitzen in der Klimahölle, oder die vorsätzliche Zerstörung der deutschen Wirtschaft, begründen zu können.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 28. September 2019 at 9:32

    Viele von den Altparteienwählern leben noch in ihrem Wolkenkuckucksheim und glauben, es trifft immer nur die anderen. Das Erwachen wird schlimm sein.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Staatsbürger on 28. September 2019 at 8:57

    Wie werden sich wohl Arbeiter in Dingolfing bei ihren Sprösslingen “ bedanken „, wenn durch deren Hetze gegen die Autoindustrie die eigenen Eltern “ arbeitslos “ werden ?

    Sind doch tolle Aussichten, wenn man einen “ ideologischen Klimahysteriker “ in der eigenen Familie hat, welcher sein verderbliches Handeln nicht abschätzen kann.
    Da wird es schon interessant, wenn man durch die Auswirkungen der hauseigenen
    “ Schulschwänzer “ zu einem “ Hartz 4- Bezieher “ wird.

    Was hilft dann eine “ angeblich “ saubere Luft, wenn man “ arbeitslos “ ist und viele bisherigen Annehmlichkeiten ( z.B. Urlaub, schickes Auto, tolle Klamotten, gutes Essen beim Italiener uvm. ) ein Wunschtraum werden ?
    All diese Fakten zeigen, wie “ grenzenlos unreif und fehlgeleitet “ ein Großteil der jetzigen Jugend sich immer mehr durch “ ökologische Rattenfänger “ in ein kaum umkehrbares Dilemma steuern lässt.
    Statt den leider kaum vorhandenen gesunden Menschenverstand einzuschalten, hält man die “ Thesen “ der angeblichen “ Weltklimaretter “ für die einzige Rettung.
    Deutschland ein geographischer Winzling als “ Weltklimaretter “ ?
    Auf der “ Richterscala “ bei der Verblödung eines Volkes hat unser Land bereits jetzt schon einen kaum noch zu steigernden Wert erreicht.
    Fakten, was man wirklich etwas “ sinnvolles “ beim Klimawandel tun “ muss „, sollten die “ wirklichen “ Experten und keine “ Pseudowissenschaftler “ ohne jeglichen Schulab-schluss klären und nicht “ aufgestachelte unreife Menschen, deren “ Inkompetenz “ durch das Plärren von hirnrissigen Parolen zu erkennen ist.
    Es ist keine Unterstellung, wenn man vor der zukünftigen Generation “ Angst “ be-kommen muss.
    Wenn das Kind ( unser Land ) dank der grüngestrichenen Lügner und Täuscher in den Brunnen gefallen und ertrunken ist, braucht man nicht mehr schnell um eine Leiter rennen.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: