Rotmilan umgebracht, um Windpark zu ermöglichen!


Man sollte wissen, welche Schweinereien geschehen, um die „Energierwende“ mit Windkraftanlagen durchzusetzen. Kurznachricht auf Twitter:
4500€ Geldstrafe: Mann hatte Rotmilan-Horst zerstört, um einen Windpark auf #Rügen zu ermöglichen
Stralsund: Rotmilan-Horst zerstört – Mann verurteilt
Erstmals ist ein Mann wegen der Zerstörung eines Rotmilan-Horstes verurteilt worden. Die Tat in Vorpommern könnte laut Nabu mit Windpark-Planungen zusammenhängen.
ndr.de
11:09 nachm. · 27. Sep. 2019Twitter for iPhone

One response to this post.

  1. Posted by ameise on 28. September 2019 at 7:25

    hier in der uckermark, vor den toren berlins, raum prenzlau entstand ein riesen windpark, 40 mal 40 km, kein freier hügel mehr, tausende rot blinkende pillone, ein endzeitszenario, nun flora und fauna schwer geschädigt, die industrialisierung schönster endmöränen aus reiner geldgier, von einst 20 paaren rot milan kein einziger mehr, früher tausende von schmetterlingen, nun vereinzelt kohlweisslinge, insekten, fledermaus und vogelbestand rückgang über 90%, was für ein drama, menschen erkranken, ein und durchschlafstörungen, wertlose immobilien, wirtschaftlicher niedergang, ständiges pulsierendes brummen tag und nacht, folter. deutschland zerstören um das weltklima zu retten, was für ein wahnsinn ! für nicht grundlastfähige erneuerbare.

    wo bleibt da der aufschrei unserer konsumjugend !

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: