Archive for September 2019

Bundestag: Debatte über das Klimapaket


Die Gegenposition der Opposition:

Klimawandel: Gegenwehr kommt nicht nur von der AfD


Fundsache auf Twitter, grüner Palmer zu Auftritt von Greta Thunberg vor der UNO.
Allmählich hängt der organisierte Schwachsinn von #FridaysForFuture und ihrer Ikone #Greta allen denkenden Menschen zum Halse heraus. Sogar Tübingens Oberbürgermeister: #Palmer schreibt #Thunberg: „Wir haben Deine Jugend nicht zerstört!“ welt.de/politik/deutsc via

Aufstehen und Gesichtzeigen für die Demokratie


Autozulieferer streicht 20 000 Stellen


Das Ergebnis der Verbotsforderung von Autos mit Verbrennungsmotoren.

FRIEDRICH & WEIK @FRIEDRICH_WEIK

#Rezession kommt. Und zwar knallhart! #Kurzarbeit, #Entlassungen und Firmenpleiten werden bald die Headlines bestimmen!
Bericht: Continental streicht in kommenden Jahren bis zu 20.000 Stellen
Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental will sich mit einem weitreichenden Umbauprogramm gegen die aufziehende Branchenkrise stemmen.
focus.de

Die UNO debattiert über die Apokalypse, Merkel und die Regierungen der Welt beklatschen dazu Greta!


Weltuntergangssekten als neue Religion? Ein kleines Mädchen wird als Ikone der Apokalypse vermarktet. Sie erhält überall eine Bühne, beschimpft vor de UNO die versammelten Regierungen der Welt und die beklatschen sogar noch den Hass den ihnen Greta Thunberg entgegenschleudert. Ein absurder Vorgang, der aber über alle Medien übertragen und auch von diesen gefeiert wurde. Auch unser Heimatzeitungen spielen dabei mit, in dem diese sogar mit Kinder- und Jugendbeilagen gegen die „Alten“ hetzen.

Wir dagegen reden von Umwelt- und Heimatschutz. 

Dazu der Bericht in der Wochenzeitung „Junge Freiheit“:

Thunberg droht: „Wir werden euch nicht davonkommen lassen!“

Symbolbild? Thunbergs Hass und der von „FridaysForFuture“ ist anmaßend und erinnert an Maos „Rote Kindergarden“.

Einwanderung (sland) in den Sozialstaat, verantwortlich CDU/CSU/SPD Regierung!


Merz twittert hier mal eine richtige Erkenntnis. Wenn aber jetzt sogar die CSU eine Liebesheirat mit den Grünen will, dann wird sich an diesem Zustand nichts ändern, er wird sich weiter verschlechtern.
Friedrich Merz @_FriedrichMerz
#Deutschland ist das einzige Land auf der Welt, das #Einwanderungsland sein will und zugleich den #Sozialstaat eins zu eins auf Einwanderer überträgt. Das wird zu Recht hinterfragt. Wenn wir als

dieser Diskussion aus dem Wege gehen, gehen die Wähler uns aus dem Weg. ™

Hadersleben: Auch hier hinterlassen #FridaysForFuture Müll


Blick nach Norden, es ist dort auch nicht anders!
Klimademo hinterlässt Müll am Rathaus
Klimademo hinterlässt Müll am Rathaus
Bis zu 300 Schüler aus Schulen der Domstadtkommune zogen am Freitagvormittag durch die Haderslebener Innenstadt und damit in den Kampf gegen den Klimawandel. Auf dem Rathaus-Platz hinterlässt ihr…

Das Ergebnis des Hasses


Die #KlimaSS hat wieder ganze Arbeit geleistet und nimmt dabei auf fremder Menschen Eigentum natürlich keine Rücksicht! #Klimastreik #Klimahysterie #FridaysForFuture #linksgruen #ökosekte #AfD #nurnochAfD

BildBild

Jugendbeilagen des Straubinger Tagblattes: Freistunde und Kindernachrichten!


Beilagen als Indoktrinationseiten (oder doch besser als Propaganda für die Grünen) im Straubinger Tagblatt? Und das geschieht zu Lasten unserer Kinder, unter dem Motto, Jugend schreibt für die Jugend. Wenn Jugendliche stolz in unserer Heimatzeitung auch mal radikale Meinungen äußern dürfen, dann ist das nicht über zu bewerten. Wenn aber über 6 Seiten Reklame für die Grünen gemacht wird, ist das nicht mehr Information oder Meinung, sondern ein Angriff auf die Urteilsfähigkeit unserer Kinder. Entsetzt weist uns eine ältere Dame auf den Text hin:

.….die unter 18-Jährigen, die noch nicht wählen dürfen, fragen die Älteren, warum unternehmt ihr nichts gegen den Klimawandel? Politikwissenschaftler Kohout: Weil eine Mehrheit – die Älteren – über die Zukunft der Minderheit entscheidet, wollen viele das Wahlrecht ändern. 

Ältere Menschen sollten gar nicht mehr wählen dürfen, oder wählen ab null Jahren erlaubt sein, Eltern könnten für ihre Kinder wählen, oder, Jugendliche zwischen 16 und 35 Jahren sollen mehr als eine Stimme bekommen, Senioren ab 65 nur noch eine Zwei-Drittel-Stimme………………. 

Kinder können sich ja so manchen Blödsinn ausdenken, ihn sogar niederschreiben. Wenn aber ein sogenannter Politikprofessor Kohout das befürwortet, dann wird das gefährlich, weil die Kinder sich bestätigt fühlen. Es wird Hass gegen die Alten gesät. J.H.

Straubinger Tagblatt, Freistunde v. 20.9.2019.

Grüne Energiepolitik, die begeistert!


Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

Pendlerpauschale: Grüne Machtanmaßung


Kurznachricht, wie der Chef der Grünen mit der Pendlerpauschale umgehen will.
Prof. Peter Wigge @ProfWigge

Echt krass oder?


Verführte Jugend, aber die werden schon noch einsehen, welchen Blödsinn sie auf den Leim gehen.

Merkel, so geht „Klimaschutz“!


Zusammenfliegen bedeutet weniger Umweltbelastung.

Klimaschonend?

Etwas zum Nachdenken für #FridaysForFuture


Grüne Hexenjagd


Fundsache auf Facebook.

Ich fahre übrigens seit 13 Jahren einen BMW X3, gekauft, als es den Begriff SUV für dieses Auto noch nicht gab. Dafür schäme ich mich in keiner Weise. Das ist ein tolles Fahrzeug, zudem noch mit einem Dieselmotor ausgerüstet. 210 000 km hat der BMW nun auf dem Buckel, bisher keine Probleme. Kaum Reifenabtrieb und auch bei meiner Fahrweise kostengünstiger Spritverbrauch. Mit Anhängerkupplung ein gutes Gebrauchsfahrzeug für den Anhänger zum Transportieren von Gartenabfällen zur Kompostieranlage und anderer Materialen. Matschige Nebenwege sind ebenso wenig ein Problem wie die Steigung im Winter auf meiner Straße. Die Rückbank ist der Lieblingsplatz für meinen Hund, und weil Ledersitze, bleiben dort auch keine Hundehaare hängen. Warum soll ich solch ein Fahrzeug verkaufen, damit es dann in den Weiten Russlands rumkurvt? Austauschen gegen ein hässliches E-Auto? Niemals! Die Umweltbelastung verschlechtert sich eher. Übrigens sind dies SUV Besitzer meist defensive Fahrer. Die Unfallstatistik wird das sicherlich beweisen. Schämen sollen sich diese linksextremen Demonstranten, die diesen SUV Fahrer in Hamburg bedrängen. Das ist eine Hexenjagd. J.H.

#FridaysForFuture: Bauen für Millionen von Zuwanderer geht eigentlich auch nicht!


Da hört man aber von CDU bis Grünen nichts!
compact-online.de/michel-schaem- Die Bauindustrie boomt, auch aufgrund Zuwanderung. Schon betritt der nächste „Experte“ die Bühne: D. Fuhrhop. Der Bauboom drohe, den #Klimaschutz zu konterkarieren. „Wegen des Klimas kann man sich dafür ebenso schämen wie für Autofahren und Fleischessen.“
Michel, schäm Dich: Fürs Autofahren, Fliegen, Fleischessen – und Bauen von Wohnungen
Schamesrot läuft der Michel an, wenn er beim Buchen einer Kreuzfahrt erwischt wird. Aber auf für das Autofahren, Fliegen und das Fleischessen muss er sich inzwischen rechtfertigen, der Klimasünder….
compact-online.de

#FridaysForFuture: Eine etwas andere Sicht auf die Berliner Demonstration.


%d Bloggern gefällt das: