Berlin: Die Klimasekte predigt den Weltuntergang!


Das Ende ist nah?

Werbeanzeigen

5 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 8. Oktober 2019 at 13:49

    Diese “ geistig total umnebelten “ Wirrköpfe zeigen doch mit ihrem Auftreten, welche
    “ minderwertige “ arbeitsscheue Gestalten sich profilieren wollen.
    Schade nur, dass das Münchner Oktoberfest schon vorbei ist, denn sonst hätte der
    “ Sensenmann “ dieser Chaoten wenigstens in der Geisterbahn Verwendung finden können.
    Aber auch so zeigt sich, dass dieses Gesindel nur zum “ Randalieren “ auf die Straße geht. Gesellschaftlicher Abschaum . Sonst nichts.

    Antworten

  2. Posted by swordfish on 8. Oktober 2019 at 12:11

    wer selber denkt ist besser dran:
    die sonne hat eine million erdenmassen, verbrennt sekündlich 564 000 millionen tonnen in der helium synthese, ein gigantischter fusionsreaktor in unserem sonnensystem, grundsätzlich über ihre zyklen für abschwächung oder erwärmung verantwortlich, klima ist seit millionen von jahren zyklisch, maunder minimum, erdachse, merkelsche anmassung dies mit 54 milliarden zu verändern, deutscher gigantomanissmus, wiedermal nur phrasen, ablenkung, verantwortungsloses handeln einer physikerin, die welt zu retten, wieder besseres wissen, massenmanipulation sondersgleichen, gottgleich stürzt man uns durch irreale vermutungen in den untergang, einziger sinn neue steuern zu erfinden, unausweichlich dies darzustellen, uns weiter zu schröpfen,
    reine ablenkung der massen, so sind diese beschäftigt, statt sich mit den versäumnissen dieser groko seit 14 jahren zu beschäftigen, ein gigantisches ablenkungsmanöver, nun zementiert durch von der leyen und akk auf weitere 5 jahre, nach abtritt omas.
    bürger wer selber denkt ist besser dran.

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 8. Oktober 2019 at 11:09

    Von Geschichte haben diese Klima-Jünger scheinbar überhaupt keine Ahnung. Scheinbar unfähig zum selber denken, plappern sie nach, was ihnen von den grünen Rattenfängern vorgegeben wird.

    Antworten

  4. Posted by Uranus on 8. Oktober 2019 at 10:54

    Das Ende ist nah? Vermutlich schon, fragt sich nur, das Ende von was? Von Extinction Rebellion? Das wäre gut möglich, denn dieser Begriff kann unter anderem auch mit »Auslöschungs-Aufstand« übersetzt werden. Manchmal ist es erstaunlich, wie selbstverräterisch sich Organisationen benennen.

    Diese Organisation »Extinction Rebellion« wird auf jeden Fall etwas auslöschen, im Idealfall sich selbst. Ja, ich bin mir sogar sicher, daß sie das letztenendes tun wird, allerdings nicht ohne bis dahin eine Spur der Verwüstung in der realen Welt hinterlassen zu haben.

    Solche Leute wie die Tusse da oben im Video sind nichts anderes als religiös fanatisierte Terroristen, die für ihre Tätigkeit womöglich noch finanzielle Unterstützung erhalten, um auch aus Berlin und anderen deutschen Städten eine Art Majdan nach Kiewer Vorbild zu machen.

    Antworten

  5. Als vor 5000 Jahren die Pyramiden von Gizeh einschließlich der Sphinx erbaut wurden, war es noch wesentlich wärmer. Wollen „Extinction Rebellion“ diese kulturellen Leistungen nun entwerten?

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s