Köln: Knöllchen für größere Autos


In Köln werden an große Autos Knöllchen gehängt, BMWs sind natürlich auch betroffen. Von der Technik und Umwelt verstehen diese Umweltfanatiker auch nichts, denn ein Auto verbraucht Benzin oder Diesel aber kein CO2.
In Köln gibt´s Menschen, die einfach nicht kapieren, dass sie das Privatleben anderer Leute schlicht nichts angeht… Und dann noch die Aussage „Ihr Auto verbraucht (…) CO2“. Ganz großes Kino…

Tweet zitieren
In Köln gibt’s jetzt Knöllchen für Menschen, die zu große Autos fahren … danke an @LageNation Hörer Sebastian für den Hinweis! mobil.ksta.de/koeln/-ihr-aut #SUV

Bild

2 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 11. Oktober 2019 at 12:08

    Hätten wir noch einen Rechtsstaat, welcher unsere Grundgesetz verteidigt, müsste er schon längst gegen die Klima-Radikalen einschreiten.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 11. Oktober 2019 at 10:13

    Diese “ Klimahysteriker “ zeigen mit ihren Argumenten, welch geistige Kleingärtner sie in Wirklichkeit sind.
    Angefangen bei den Grünen ( Frau Baerbock ) mit dem neuen Element “ Kobold “ kann man erkennen, dass diese Leute wirklich nur “ strohdumm “ sind.

    Würden die Leute den von den “ Wirtschaftschädlingen “ in die Welt gesetzten Blödsinn mal richtig analysieren, dann müsste es doch unübersehbar sein, dass hier nur ahnungslose aber dennoch sehr gefährlichen Demagogen die Bevölkerung für die eigenen hirnrissigen Ansichten manipulieren wollen.

    Es müsste doch klar sein, dass wir Menschen größenwahnsinnig sind, wenn wir glauben den seit Millionen Jahren stetig sich änderten Klimawandel mit unseren lächerlich anmutenden Mitteln massiv beeinflussen könnten.
    Der z.Z. von der “ hl. Greta “ aus dem hohen Norden los getretene “ Aktionismus “ bringt in Wirklichkeit nichts, außer dass sich Profiteure durch die Dummheit der Leute eine goldene Nase verdienen können.
    Gerade diese “ Absahner “ haben mit “ Klimaschutz “ außer Profitgier überhaupt nichts nützliches für die Menschheit zu bieten.

    Sicher ist es sinnvoll, mit den noch zur Verfügung stehenden Ressourcen nicht verschwenderisch umzugehen.
    Aber die “ Volksverdummer “ sollten sich endlich eingestehen, dass sie selber gegen die Naturkräfte nur “ lausige erbärmliche hilflose Wichte “ sind.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: