Archive for 4. November 2019

Stegner instrumentalisiert Morddrohungen gegen Politiker


Cui bono! Der morgendliche Hass aus Bordesholm auf Twitter. Er nutzt in widerlicher Art Bedrohungen von Grünen gegen die AfD. In Wirklichkeit werden vorrangig AfD Politiker bedroht. Zahlreiche körperliche Übergriffe hat es bereits gegeben. Autos werden abgefackelt, Scheiben eingeschlagen und Häuser von AfDlern beschirmt.

Ralf Stegner @Ralf_Stegner

Morddrohungen von Rechts gegen Politiker/innen demokratischer Parteien sind erschreckend. Wir müssen endlich Verharmlosung von Hasspropaganda und Hetze rechter Demokratiefeinde einstellen und den parlamentarischen Arm der rechten Gewalt, die AFD, entschlossen bekämpfen.

Weiterhin unkontrollierte Zuwanderung um eine Großstadt jährlich


Heute wurde in den ÖR Medien wieder die „fallende“ Zahl von Asylanten gemeldet. Es sind in diesem Jahr 145 000. Es gibt die Verantwortlichen für diese Entwicklung. Es ist die Bundesregierung, so der Inhalt dieses Dialoges auf Twitter.
Ja, aber wer, lieber

und

, ist denn für dieses desaströse #Staatsversagen hauptverantwortlich? Niemand anderes als #Merkel, all ihre Unterstützer und die Partei (#CDU), die sie jahrelang stützt, minutenlang beklatscht & an der Macht hält. #Bamf

Tweet zitieren
#Bamf rechnet zusätzlich zu den fast 2 Mio. Asylbewerbern seit 2015 mit 145.000 neuen Asylbewerbern 2019, davon ca. 100.000 ohne Asylgrund. Erfahrungsgemäß bleibt die Mehrheit der Abgelehnten dennoch in D. Unkontrollierte Masseneinwanderung und Staatsversagen setzen sich fort.

Kritische Zeitungen sind Bückware hinter der Theke (#Meinungsfreiheit)


Auch Kioskbetreiber werden bedroht und eingeschüchtert.

Das ist alltägliche Einschränkung der #Meinungsfreiheit: Hier aktuell an einem Kiosk Bhf Friedrichstraße. Immerhin gibt es die JF noch als »Bückware«. Aber das zu posten ist laut

in der heutigen FAS ja wieder diese »durchschaubare Jammer-Strategie« von Rechts… #FAZ

Bild

Bild