Heimat Bayerischer Wald


Wir wollen nicht, daß diese Landschaft am Arber durch Windkraftanlagen zerstört wird. Foto Ingrid S.

One response to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 12. November 2019 at 15:26

    Weder der Arber noch sonst eine Landschaft dürfen für die unsinnigen und zerstörerischen Monsterwindmühlen geopfert werden. Dort wo sie schon in Boden und Meere gerammt wurden, sind sie schnellstmöglich zu entfernen. Zum Primärenergieverbrauch tragen die 30.000 Monsterwindmühlen Merkeldeutschlands gerade einmal 3 Prozent bei, dafür fressen sie Landschaften, Mensch und Tier und füllen die dicken Taschen der EEG-Barone.

    Der Bayerische Wald ist jedenfalls lange vor der Zeit des Menschen, der menschlichen Klimahysterie, sehr lange vor CO2- und Windwahn entstanden. Er hat subtropisches Klima ebenso erlebt wie 8 Eiszeiten mit dazwischen liegenden Warmzeiten. Möge er die Zeit der menschenlichen Klimahysterie mit ihren wahnhaften Auswüchsen und ihrem rücksichtslosen Wüten gegen die Natur auch überleben.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s