Unterstützt Hoeness die Wahl des SPD Oberbürgermeisters?


Dr. Hugo Müller-Vogg @HugoMuellerVogg
Auch interessant:

@larsklingbeil und die @spdde sind stolz darauf, dass der Steuerhinterzieher @UliHoenesss

ihren OB-Kandidaten unterstützt. Muss man das verstehen?

Tweet zitieren

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 13. November 2019 at 11:36

    Hugo Müller-Vogg:
    »… Muss man das verstehen?«

    Nein, muß man nicht. Man könnte es sich auch egal sein lassen. Man könnte es aber verstehen, wenn man genauer hinzuschauen willens wäre.

    Die SPD ist nicht nur eine politische Partei (auf dem absteigenden Ast), sondern sie ist heute vielmehr ein großkapitalistisches Unternehmen, genauso wie Uli Hoeness sein Unternehmen aufgebaut hat – was ich ihm übrigens nicht vorwerfe. Er, Uli Hoeness, beschäftigt darin nämlich einige Mitarbeiter, die von ihrem Lohn einen saftigen Anteil an Lohnsteuer abzuführen gezwungen werden, die die SPD als Koalitionspartner der Bundesregierung dann überschwänglich verplempern kann. Doch das nur am Rande.

    Die SPD als großkapitalistische Unternehmensorganisation unterhält unter anderem in Hongkong die Briefkastenfirma Cavete Global Ltd., eine hundertprozentige Tochter der zu hundert Prozent im SPD-Besitz befindlichen Deutschen Druck- und Verlagsgesellschaft ddvg, die zu hundert Prozent an der Cavete Bejing Consulting Ltd. beteiligt ist, die wiederum im chinesischen Onlinehandel tätig ist.

    Wenn ein deutsches Unternehmen eine Briefkastenfirma in Hongkong unterhält, die über Zwischenstationen dennoch aktiv und real am chinesischen Onlinehandel beteiligt ist, dann macht eine solche Konstellation nur Sinn, wenn dadurch Steuergelder am deutschen Fiskus vorbeigeschleust werden sollen.

    Wenn eine deutsche politische Partei, die gleichzeitig eine weltweit verbreitete Organisation ineinander verschachtelter internationaler Unternehmungen unterhält, über diese Strukturen auf Möglichkeiten zugreifen kann, Steuergelder am deutschen Fiskus vorbeizuschleusen, dann tut sie ja nichts anderes als ein deutscher Wurstfabrikant, der das gleiche tut.

    Eine Krähe hackt einer anderen kein Auge aus. Was ist daran so schwer zu verstehen?

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 13. November 2019 at 8:44

    Was soll man denn alles außer törichten Geschwätz eines staatlich “ geprüften Steuer-hinterziehers “ denn erwarten ?
    Nichts !

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s