Archive for 22. November 2019

Parteitage: Grüne, CDU und AfD, der Unterschied macht es!


Zunächst fand der Parteitag der Grünen statt. Die Lieblinge der Medien wurden über den Klee gelobt. Kritik war gestern. Wenig Inhalte, aber Wahlergebnisse für den Vorstand wie bei der SED. Die Vorsitzenden kostümierten sich in schwarzer, roter und goldener Kleidung, während die eigene Parteijugend die Deutschlandfahne durch Draufrumtrampeln und Draufpinkeln entehren.

Die CDU feiert Merkel mit minutenlangen Standing Ovation, keine Delegierter wagt es sitzen zu bleiben. Inhaltliche Reden schwach, auch Merz muß artig sein und hält eine zahme unterwürfige Rede. Wenn nicht auch auf diesem Parteitag nicht der „Rosa Elefant“ da wäre. Mit der Bekämpfung der AfD hat man endlich ein „richtiges“ Thema. Die Beschimpfungen gehen von Rechtspopulisten über die neue NPD bis hin zu Nazis. Zu einer sachlichen Auseinandersetzung mit der demokratischen Alternative ist keiner in der Lage, kein Delegierter wagt es aufzumucken. Daß Greenpeace denen noch vor dem Parteitag das große C klauten, finden AKK und Merkel eher gut, bringt das doch ein wenig Spaß in die trübe Veranstaltung.

Die AfD dagegen bereitet einen Parteitag vor, auf dem um das Programm und einen neuen Vorstand gerungen wird. Wie es einer demokratischen Partei gut ansteht. Im Vorfeld wollen allerlei Antidemokraten diesen Parteitag verhindern, von der linken Gewaltszene über die Gewerkschaften bis hin zu Kirchen wollen 160 Organisationen den Parteitag verhindern. Weil der Veranstaltungsort, eine öffentliche Halle, VW Halle heißt, soll nun auf Forderung von VW dieser Schriftzug abgedeckt werden. Geht es noch peinlicher? Es soll sogar Bekloppte geben, die in dem Parteitag eine völkische Veranstaltung und deshalb die Marke „Volks„wagen in Misskredit gezogen sähen.

Wie viele Gewerkschaften haben eigentlich dazu aufgerufen, Mitarbeiter freizustellen, um gegen den #cdupt19 zu demonstrieren? Wohl keine. Beim #AfDBPT in #Braunschweig sieht das leider anders aus. Hier treten Gewerkschaften die #Demokratie mit Füssen! #DGB
evangelisch.de liefert einen evangelischen Blick auf die Welt und Service rund um die evangelische Kirche.
evangelisch.de

Fazit: Großes Interesse am AfD Parteitag, zu den Altparteien kommen nur Claqueure und die Hofberichterstatter der „Qualitätsmedien“!

Bundesparteitag der CDU ohne Inhalte


Es lohnt sich immer wieder Tichys Einblick zu lesen, abonnieren oder an Kiosken zu kaufen.
Parteitag der CDU: Ratlos, tatenlos, phantasielos den eigenen Niedergang lobpreisen. Alles andere könnte die eingeschlafene Merkel im Kyffhäuser stören.
„Die CDU ist inhaltlich insolvent“, urteilt Baden-Württembergs Fraktionschef Wolfgang Reinhart. Sie habe „keine Entwürfe“, weder für die Gesellschaft noch für sich selbst. Er muss es wissen, denn das…
tichyseinblick.de

Islamisierung schreitet mit Hilfe der Groko voran!


Wenn es nicht solche Kreisverbände der AfD gäbe, würde die millionenfache Förderung von Moscheen durch die Bundesregierung gar nicht die Öffentlichkeit erreichen. Diese Öffentlichkeitsarbeit über Facebook und Twitter ist deshalb notwendig (solange das noch möglich ist).

++ Millionen für die Verankerung des Islam in Deutschland: GroKo sponsert bald Ditib mit unseren Steuergeldern! ++

Die Islamisierung im Land kann offenkundig gar nicht schnell genug voranschreiten. Bis zu 50 muslimische Gotteshäuser sollen in den kommenden drei Jahren Millionen erhalten, um die gesellschaftliche Verankerung islamischer Gemeinden in Deutschland zu fördern. Davon sollen sogenannte Nachbarschaftsaktivitäten, Öffentlichkeitsarbeit sowie sonstige Projekte unterstü

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text