Ein Morgengruß aus #Mamming in #Niederbayern


Stephan Protschka MdB @AfDProtschka

 

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 29. November 2019 at 13:17

    Ich stimme Herrn Protschka vollumfänglich zu. Vordergründig aus Angst um ihre Fressplätze samt Rundumversorgung wollen die Altparteien die AfD verbieten lassen.
    Aber da dies nicht so einfach geht, provozieren sie die AfD-Politiker und ihre Wähler immer mehr. Aber trotz der ganzen Anfeidungen und Verleumdung tappt die AfD nicht in diese Falle. Deshalb werden Dinge konstruiert, wie die angebliche Hetzjagd in Chemnitz, die es nie gegeben hat.
    Die AfD und auch wir Patrioten müssen äußerst achtsam sein, dass wir dem Altparteienkartell und ihren Lumpenmedien keine Munition liefern. Niemals darf auf Provokationen radikal reagiert werden, denn darauf wartet die Meute nur.
    Wenn Linke und Migranten AfD-Teilnehmer bei Demos verbal oder tätlich angreifen,
    darf nicht mehr der gleichen Münze zurückgezahlt werden. Wenn mich auf einer Demo ein Gegner mit “ Nasis raus“ anschreien würde, wäre meine Reaktion darauf, dass ich ihm einen guten Tag wünsche. Das ärgert sie am meisten.

    Antworten

    • Posted by AfD-Wählerin on 29. November 2019 at 17:50

      Liebe Maria, es herrscht der „Klima- bzw. Idiotennotstand“. Es bleibt uns nur noch die Option, den Schwachsinnigen einen guten Tag zu wünschen. Das ärgert sie, ändert sie aber nicht. Ich bewundere die wackeren Kämpfer für Vernunft, fürchte aber, dass dieser Kampf schon längst verloren ist. Ich habe wirklich keine Hoffnung mehr.

      Antworten

      • Posted by Maria S. on 30. November 2019 at 11:47

        Liebe AfD-Wählerin,
        die Grünlinksverstrahlten kann man freilich auch mit guten Worten nicht ändern, dazu sind sie in ihrer Ideologie zu verbohrt. Wichtig ist nur, dass wir auf ihre Provokationen nicht eingehen.
        Ich sehe die Sachlage nicht so schwarz wie Sie. Die Medien zeichnen in der Öffentlichkeit ein ganz anderes Bild als es die Realität widerspiegelt. Wenn man in Online-Foren unerwegs ist, merkt man, dass immer mehr Bürger aufwachen.
        Deshalb hat die Zensur dort noch größere Ausmasse angenommen.
        Die Missstände in Deutschland werden immer gravierender und die Zeit spielt für uns.
        Demokratie bekommt man nicht geschenkt, diese müssen wir uns immer wieder neu erkämpfen. Geduld, Ausdauer und Kampfgeist sind gefragt. Bei mir kein Problem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s