Nur Staatssatire erlaubt!


Im Gegensatz zu millionenschweren Staatssatirikern wie Böhmermann hat Steimle immer zunächst Regierung und Obrigkeit aufs Korn genommen. Dafür muss er nun seinen Hut nehmen. In den GEZ-Medien ist für Meinungen die vom Mainstream abweichen kein Platz.
Wegen Kritik: MDR trennt sich von Uwe Steimle
Der MDR hat die Zusammenarbeit mit dem Unterhaltungskünstler Uwe Steimle beendet. Steimle habe in einem Interview mit der JF den Öffentlich-Rechtlichen mangelnde Staatsferne vorgeworfen. Das sei…
jungefreiheit.de

One response to this post.

  1. Posted by Maria S. on 6. Dezember 2019 at 10:26

    Herr Steimle ist ein Held unserer Zeit. Er ist einer der ganz wenigen Satiriker, welcher
    sich Kritik an unserer Regierung erlaubt hat. Mit dem Mainstream kann jeder schwimmen, dazu braucht es keinen Mut.
    Wünsche Herrn Steimle für die Zukunft alles Gute.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: