Vermieter darf sich Mieter nicht mehr aussuchen


AfD

++ Wollte nicht an ihn vermieten: Rentner (81) muss Afrikaner hohe Geldstrafe zahlen ++

Zu 1.000 Euro Strafe wurde ein Wohnungseigentümer vom Amtsgericht Augsburg verdonnert, weil er nur an Deutsche vermieten wollte.

Ein ein Burkina Faso stammender Münchner, Sprecher des bayerischen Flüchtlingsrates und bereits mehrfacher AGG-Kläger, witterte seine Chance: Hier ist Geld zu holen, schließlich kann man es doch als eine faustdicke Diskriminierung auslegen, wenn der Besitzer ein

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: Text

2 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 12. Dezember 2019 at 16:24

    Da sieht man wieder, dass man in Deutschland durch diesen “ Justiztreter “ nicht mehr Herr über sein Eigentum sein darf.
    Soll doch dieser “ Richter ? “ seine Wohnung an den Schwarzen vermieten.

    Antworten

  2. Posted by Hans-Josef Unland on 12. Dezember 2019 at 14:05

    Ein Gesinnungsurteil von einem linkslastigen Amtsrichter. Der Vermieter hat gute Chancen, in der nächsthöheren Instanz zu gewinnen.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s