Rastatt: Bei Regen fällt der Klimanotstand aus (#fff, #FidaysForFuture)


Ein Leser aus Rastatt machte sich über die #FridaysForFuture Bewegung in seiner badischen Stadt lustig und verwies auf diesen Artikel seiner Heimatzeitung, den unser Kurznachrichtenportal Vilstal natürlich gern weitertwitterte.
Die Stadt Rastatt ruft nicht den Klimanotstand aus: Am Montagabend befasste sich der Gemeinderat mit zwei Anträgen von den Grünen und der SPD zum Thema Klimaschutz. Dabei sprach sich die große…
bnn.de

3 responses to this post.

  1. Posted by Hans-Josef Unland on 23. Dezember 2019 at 10:08

    Merke: Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, wandelt sich das Klima oder es bleibt wie es ist. 🙂

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 22. Dezember 2019 at 15:19

    In Buntland haben wir einen Notstand in Bezug auf Vernunft und Verstand.
    In der Geschichte hat sich das Klima schon immer im Wechsel geändert, mal gab es wärmere und dann kältere Zeiten und umgekehrt.
    Dass sich Wissenschaftler kaufen lassen, ist doch schon lange bekannt.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 22. Dezember 2019 at 12:25

    Dem Schreiber des Artikels, Holger Siebnich, kann bescheinigt werden, daß er seinen Text ausgesprochen neutral verfaßt hat. Gerade deshalb, weil er darin nicht bewertet, sondern die Aussagen der beteiligten Personen einfach nur wertneutral zitiert, kommt in dem Artikel das ganze Elend der ideologisierten Klimahysteriker sehr gut zum Ausdruck. Die Masse der krassen Fehlschlüsse, des schockierenden Unwissens, der haarsträubenden Falschdarstellungen und der vollkommen absurden Verdrehung sprachlicher Begriffe dieser Klimahysteriker in einem relativ kurzen Zeitungsartikel ist dermaßen phänomenal, daß dieser Artikel als ein Musterbeispiel für die öffentliche Selbstentlarvung des unfaßbaren Ausmaßes der ideologischen Verblendung dieser Klimahysteriker in die gesamte Medienwelt Eingang finden könnte.

    Das ist vielleicht die beste Strategie gegen die Klimahysterie überhaupt, wenn man die ideologisch Verblendeten nicht daran hindert, sich selbst bloßzustellen.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: