Was man wissen sollte: „Die Geschäfte der SPD“


Die Geschäfte der SPD, das fasste ein Twitterer an diesem Beispiel zusammen. Die Einführung der Bonpflicht für alle Geschäfte diene zur Steuerehrlichkeit erklärte man uns. 

Bild könnte enthalten: Text

Dazu auf Twitter auch ein FDP Mitglied:

Moritz Harrer @Moritz_Harrer
Wie unglaublich groß der Aufschrei wäre, wenn die #FDP eine Holding mit fast 50% Anteilen an einem Hersteller für Kassenbondruckmaschinen hätte und für die #Bonpflicht kämpfen würde. Alle würden Mövenpick schreien. Bei der #SPD ist es natürlich egal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: