Archive for 3. Januar 2020

Leipzig: Stellungnahme der SPD zu den linken Ausschreitungen in der Silvesternacht


Die gesamte linke Szene heuchelt, verniedlicht und spielt die Angriffe auf Polizisten herunter. Seit Jahrzehnten haben sich gewaltbereite Linke in Leipzig Connewitz, in Hamburg und Berlin eingenistet. Der Staat setzt das Gewaltmonopol gegen diese „Verbrecher“ nicht durch. Das Netzwerk reicht von der Partei DieLinke über die Grünen bis hin zur SPD. Auch zahlreiche sogenannte NGOs wie auch Kirchen und Gewerkschaften mischen mit. Mit 100en von Millionen finanziert der Staat diese Szene, wenn sie vorgeben gegen rechts zu kämpfen.
Bild

Für die Sicherheit sind die Regierungen aus CDU/CSU/SPD/Grüne verantwortlich


Fundsache: Broder rechnet mit politischen Schwätzern ab.

Straßburg nach Silvester


Ohne weiteren Kommentar:

%d Bloggern gefällt das: