Von Aiwanger, Freie Wähler, bis zum linken Rand: Bürger müssen für WKA gekauft werden!


„Windbürgergeld“, mit dem man die Zustimmung zu neuen Windanlagen kauft, ist die pragmatische Lösung für schnellere Energiewende. Wir können uns weder Stillstand noch lange ideologische Debatten leisten. Es ist schade, aber der Idealismus reicht nicht aus spon.de/afDdx

5 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 5. Januar 2020 at 15:26

    Wenigstens beim “ Opfesoft “ Aiwanger habe ich gehofft, dass er etwas mehr “ Grütze “ als andere Politversager in der Birne hat. Leider eine große Enttäuschung .
    Müssen denn die Gegner der WKA´s durch die Hintertüre den Mist bezahlen, welchen sie ablehnen. Auf so etwas können nur Politiker mit bedenklich niedrigem “ IQ “ kommen.

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 5. Januar 2020 at 10:09

    Lauterbach, der Ahnungslose

    Es gibt mindestens eine Studie, aus der hervorgeht, daß mit dem Versuch, Bürger für etwas zu kaufen, genau das Gegenteil des Beabsichtigten hervorgerufen wird, nämlich eine Verstärkung des Widerstandes dagegen.
    (Frey, Bruno S. & Oberholzer-Gee, Felix (1997). The Cost of Price Incentives: An Empirical Analysis of Motivation Crowding-Out. American Economic Review 87(4).

    Wenn die SPD also den Widerstand der Bürger gegen noch mehr Windräder entgegen ihrer Absicht noch weiter steigern und nebenbei ihren eigenen Niedergang beschleunigen will, dann sollte den infrage kommenden Bürgern so richtig viel Geld und sonstige Vorteile angeboten werden. Ein diesbezügliches Live-Experiment in Bayern wäre sehr interessant, um zu sehen, wie die Bayern auf derartige Bestechungsversuche reagieren.

    https://sciencefiles.org/2020/01/02/die-spd-schafft-sich-mit-windburgergeld-endgultig-ab-spd-crowding-out/

    Antworten

  3. Posted by ameise on 5. Januar 2020 at 9:48

    bibelvers: lukas kapitel 23

    vater vergib ihnen den sie wissen nicht was sie tun, und das volk stand und sah zu.

    Antworten

  4. Posted by derueckermrker on 5. Januar 2020 at 8:54

    idiotope wind/fotos (googeln, bilder aus ganz deutschland)

    14 jahre merkel unser land nicht wieder zu erkennen, um das weltklima zu retten werden riesige naturräume versiegelt, vernichtet, hier in der uckermark, vor den toren berlins, ist die industrialisierung des ländlichen raumes mit all seinen folgen sichtbar. tausende rot pulsierende 250 m giganten versetzen die einst wunderschöne endmoräne in rythmisches glühen, abwechselnd blinkend, kein freier hügel mehr, ein beständiger brummton geht durch mark und bein, schlaflosigkeit die folge. folter 365 tage im jahr, das neue gunatanamo, flora und fauna schwer geschädigt, von einst 20 paaren rot milan kein einziger mehr, insekten, fledermaus und schmetterlings population nur noch vereinzelt. durch windschleppen verursachte bodenaustrocknung bestärkt die bodenerosieon, einst fruchtbare ackerböden vertrocknen, googeln sie mal nach der karte des grauens, ganz deutschland im windkraftwahn, bald auch vor ihrer haustür, als städter hat man leicht reden, wir aber bezahlen mit unserer gesundheit und der absoluten unverkäuflichkeit unserer immobilien, was hat uns diese frau nur angetan, womit haben wir dies verdient, alle politeliten der spd/grünen/cdu/csu/linke im harmonie wahn, keine kritischen stimmen von künstlern, intellektuellen u. unternehmern, wo doch das ganze drama täglich in den manipulierten news sichtbar ist, das für jeden, wacht auf aus eurer lethargie, lasst euch nicht mehr einschüchtern, habt mut zur eigenen meinung, was für ein wahnsinn.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s