Junge Union gegen die Steigbügelhalter für die SED Erben in Thüringen


Fundsache auf dem Kurznachrichtenportal Twitter:

4 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 14. Januar 2020 at 18:49

    Die Thüringer haben bei der LTW klar gezeigt, daß sie mehrheitlich den Sozialismus wiederhaben wollen und sie dürfen sich jetzt nicht darüber beschweren, wenn sie ihn auch bekommen.

    Liken

    Antworten

    • CDU, FDP und AfD haben eine Mehrheit.
      rundertischdgf

      Liken

      Antworten

      • Posted by Uranus on 15. Januar 2020 at 0:47

        Nun ja, die SED-Nachfolger haben alleine schon die einfache Mehrheit in Thüringen, weil stärkste Partei geworden, und sowohl CDU als auch FDP haben in den letzten Jahren einen kräftigen Linksruck hingelegt, was dann noch zusammen mit Grünen und SPD insgesamt eine deutliche sozialistische Mehrheit ergibt, sowohl was die Einteilung nach ideologischen Lagern anbelangt, als auch die Zusammensetzung der irgendwann mal vorhandenen Landesregierung.

        Liken

  2. Posted by Staatsbürger on 14. Januar 2020 at 18:28

    Hat es für Vertreter der Jungen Union im Vergleich zu den “ alten Unionbonzen “ endlich menschliches Denkvermögen vom Himmel geregnet ?
    Wer mit den Nachfolgern der “ Mauermörder “ paktiert, ist ein “ gewissenlosen Schein-demokrat „.
    Wer sich wie die AfD als letztendlich als einzige Partei noch für die “ deutsche Bevöl-kerung “ einsetzt, wird von den mit ekeligem Selbstlob agierenden Altparteien radikal mit Hass und Hetze “ bis auf´s Messer “ bekämpft. s. Hr. Blume, Generalsekretär ( CSU ), Hr. Laschet MInisterpräsident ( CDU ).
    Da zeigt es sich wieder, dass gerade diejenigen welche Gewalt verteufeln, die größten Brandstifter der Gewalt sind.
    Erbärmlicher kann man seinen “ wahren “ Charakter wohl nicht zum Ausdruck bringen.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: