AfD informierte sich über das Asylantenproblem vor Ort in Griechenland


Diese Arbeit der AfD verschweigen die Medien.

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 4. Februar 2020 at 18:48

    Es ist immer gut, Probleme selbst in Augenschein zu nehmen.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by AfD-Wählerin on 4. Februar 2020 at 18:16

    Läuft doch alles prima für die Bundesregierung! Muslimische Neubürger und Versorgungssuchende reisen Jahr für Jahr zu Hunderttausenden ein, Türken, Griechen und natürlich die evangelische Kirche kassieren ab, die System-Medien berichten nicht und der Meister (bei BMW) sagt auch nichts. Na dann ist ja alles gut im merkeldeutschen Siedlungsgebiet.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Staatsbürger on 4. Februar 2020 at 8:29

    Man erlebt es doch jeden Tag, wie die “ Lügen- u. Vertuschungsmedien “ uns Bürgern die “ Wahrheit “ vorenthalten.
    Eigenartig ist aber, dass mit großem Aufwand nur Dinge berichtet werden, wo man u.U. der AfD schaden könnte ( angebliches Steuervergehen v. Hr. Gauland oder Fr. Weidel ).
    Wenn z.B. Hr. Scheuer um seine himmelschreienden Fehler vertuschen, zig- Millionen Euro für fadenscheinige Gutachten zum Fenster rauswirft, dann erscheinen solche
    “ Vergehen “ an uns Steuerzahlern möglichst kleidgedruckt in einem entlegenen Teil einer Zeitung. Dass die Union eine Partei der “ Plagiatssünder “ ist, wird auch klamm-heimlich unter den Tisch gekehrt.
    Die Doktortitel in der AfD waren bisher kein Grund für einen “ Aufmacher in den Lügenmedien und dies wird vermutlich auch so bleiben.
    Politiker dieser Partei kümmern sich um “ gute und realistische “ Politik “ für “ die Bürger und nicht um seine eigenen Haut vor der Justiz zu retten.
    Dass die AfD den Sumpf der “ selbstherrlichen “ Altparteien Stück für Stück “ trocken-legt „, ruft sofort Hass und Hetze von den gesamten Medien hervor.
    Ist ja peinlich, wenn die Bürger erfahren, welche “ erbärmliche Nieten “ uns regieren wollen. Es wird bestimmt noch einige Zeit dauern, bis auch der “ letzte Dummmichel “ begreift, wie er “ schamlos “ von den Demokratieheuchlern “ verarscht “ wird.
    Das heutige Interview mit der Oberdumpfbacke ( Kennerin des kalifornischen Eises in Pappbecher ) der bayrischen Grünen ( Fr. Katharina Schulze ) in der PNP lässt erkennen, welche “ inkompetente Schaumschlägerin “ sie ist.
    Stetig stellt sie Forderungen, ohne zu sagen, wie diese Forderungen “ realistisch “ in die Tat umgesetzt werden können.
    Wer sich für blöd verkaufen lassen will, glaubt diesen “ Deutschhassern “ und wählt sie auch noch.
    Zum Kreuzchenmachen genügt bei vielen Grünwählern der ureigene niedrige IQ.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: