Demokratienotstand, nicht nur in Thüringen sondern überall in Deutschland!


Georg Pazderski @Georg_Pazderski
Demokratienotstand. Thüringen hat eindeutig gezeigt: Ohne die AfD wird es in Deutschland keine bürgerlichen Regierungen mehr geben. Auch im Berliner Abgeordnetenhaus erkennen CDU und FDP inzwischen den Demokratienotstand.
Linksextremisten und Grüne erobern auch die Straße. Ihre Argumente Ohrenstöpsel und Pfeifen.

7 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 9. Februar 2020 at 16:07

    Die Ohrenstöpsle wirken sich bei diesen “ Chaoten “ scheinbar sehr schlecht aus. Sonst würden diese “ Idioten “ hören, welchen Sch…. sie täglich von sich geben.
    Aber wie heißt es doch so treffend: Die Dummheit der linken Chaoten und Grünen ist so unendlich wie das Universum !

    Antworten

  2. Posted by Luisa Getztaler on 9. Februar 2020 at 13:05

    Neues altes von linksextremistischen Pfeifen auf GEZ-Welle Bayrantifa-5:
    https://www.br.de/mediathek/podcast/notizbuch-freitagsforum/rechtsextremismus-wie-wird-demokratie-unterwandert/1791626
    Mitschnitt:
    [audio src="https://tracking.neuland.br.de/file/1791626/c/website/rechtsextremismus-wie-wird-demokratie-unterwandert.mp3" /]

    Antworten

    • Wen wollen sie mit solchen Lügengeschichten erreichen. Übrigens seit Thüringen sind jetzt auch FDP „voll Nazis oder Faschisten“. Da helfen Ihnen auch keine Links zum BR.
      rundertischdgf

      Antworten

      • Posted by Luisa Getztaler on 10. Februar 2020 at 2:53

        Es ist mir nicht ganz klar, ob es noch GEZ-Lügengeschichte ist oder schon unfreiwilliger Einblick in klinisch zu bewertende politische Zerrblasenoptik der „Studiogäste“. Ich betrachte es als Beweismittel und, für die ganz abgebrühten oder noch nicht von Nachstellungen betroffenen, als Antifantencomedy.
        (Der Hinweis kam nicht wirklich von der fdp….)

  3. Posted by Adolf Breitmeier on 9. Februar 2020 at 12:20

    Ich glaube nicht, dass sich die CDU in Thüringen auf die AfD zu bewegt, das steht Merkel vor. Aber ich möchte fast wetten, das ein anderes Szenario eintritt: Neuwahlen gibt es nicht, weil jeder an seinem Mandat klebt. Deshalb wird im Parlament so lange geschachert, bis man einen neuen Ministerpräsidenten wählen kann. Natürlich heißt der Ramelow, denn entweder wählt ihn die CDU mit, oder sie enthält sich. Der große Verlierer: Die AfD, die eine Fortsetzung der Regierung eines Kryptokommunisten verhindern wollte. Ich wette nicht, weil die CDU nicht auszurechnen ist, aber da fehlte der Mut einer Minderheitsregierung, was ohne weiteres hätte klappen können. Aber eine Despotin wollte nicht, lieber (aus nostalgischen Gefühlen??) mit Nachfolgern der Mauermörderpartei paktieren, als mit Patrioten. Mir tut der Herr Kemmerich leid, er wurde von der CDU und seiner eigenen Partei verheizt. Und man setzte ihn unter Angst für Leib und Leben seiner Familie!! So wird´s gemacht. Man kann allerdings auch wählen, bis es passt.

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 9. Februar 2020 at 12:14

    Die Scheindemokrat(t)en der Altparteien lassen jetzt ihre Masken fallen.
    Es tritt zu Tage, was informierte Bürger schon lange geahnt haben.
    Willkommen in der kommunistischen Diktatur DDR2.O

    Antworten

  5. Posted by Uranus on 9. Februar 2020 at 11:04

    Das obige Foto ist eines der besten, wenn es darum geht, ungewollt und unbemerkt die Wahrheit zu sagen. Die Aussage »Hier endet die Demokratie!« könnte treffender und ehrlicher nicht sein.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s