Archive for 16. Februar 2020

Wohnungssuchende


Fundsache auf dem Kurznachrichtenportal Twitter:

DDR und BRD heute: Sag nicht was Du denkst, es könnte Dir die Zukunft verbauen!


Nicht nur eine Meinungsäußerung, sondern eine Feststellung. Darüber berichten uns auch immer wieder Beschäftigte aus Betrieben, Studenten von den Unis, aber auch Selbstständige, die um Aufträge fürchten.
Kommentar unter einem unserer Videos: „Habe gestern Vortrag gehört. Schlusswort sinngemäß: „In der #DDR sagten Eltern ihren Kindern: „Passt auf, was ihr sagt, es könnte eure Zukunft verbauen!“ und ich hätte mir nicht träumen lassen, dass das in der #BRD wieder so sein würde.““

 

Diese Kurznachricht passt dazu:

Senf Dazugeberin @dazugeberin

Islamhöriges Bistum #Münster erteilt #AfDMitgliedern Berufsverbot. Lt. Generalvikar #Winterkamp sei sein Bistum „AfD-frei“ Warum nur erinnert mich Winterkamp so dermaßen an die #Kirchen, die unter #Hitler nur zu gerne gegen Andersdenkende gehetzt haben?
Münster – Nun ist es amtlich: Als erste islamhörige Staatskircheninstitution hat sich jetzt ein Vertreter des Bistum Münster für ein Berufsverbot für AfD-Mitglieder ausgesprochen. Ein aktives…
journalistenwatch.com

Gibt Sachsen-Anhalt 5 Milliarden für unwissenschaftlichen Gendermist aus? Geschlechtergerechter Haushalt?


Kaum zu glauben, aber wahr. Ein Chefarzt stellt die zuständige Ministerin.
Bernd Luge @bernd471
5 Milliarden Euro für Gender-Politik volksstimme.de/sachsen-anhalt via

 

Der Referent, Herr Radeljic-Jakic, hat uns diese Pressefundsache aus dem Osterhofener Anzeiger zur Verfügung gestellt. Auch die Senioren-Union im Landkreis Passau setzt sich kritisch mit der Gender-Ideologie auseinander. Leider wird diese unwissenschaftliche „Wissenschaft“ bereits an über 200 deutschen Hochschulen gelehrt. Die Bundesregierung, aber auch die bayerische Landesregierung, bezahlen das mit Milliarden. Selbst an der Hochschule Landshut gibt es dafür ein Institut mit „ProfessorInnen“.

„.

%d Bloggern gefällt das: