Wahlergebnis in Hamburg


Letzte Auszählung:

Bild

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 24. Februar 2020 at 9:10

    Wie zu erwarten. Sehr schön zu sehen, wie ausgerechnet bei den Großstädtern, die sich ja für so weltoffen, so tolerant, so aufgeklärt, so emanzipiert halten, die allgemeine Verblödung am weitesten vorangeschritten ist.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 24. Februar 2020 at 8:21

    Bei der Analyse des Hamburger Wahlergebnisses kommt man zu mehreren Erkennt-nissen.
    Vielen Hamburgern scheint der stetige Wind nicht gut zu bekommen. Denn wenn man sieht, wie solche “ inkompetente linksverdrehte “ Parteien dieses Wahlergebnis errei-chen konnten, dann scheint der Wind wohl die Erinnerung an den G 20 Gipfel verblasen zu haben.
    Damals zogen “ marodierende brandschatzende Horden „, welche von der SPD mit dem
    “ tatenlosen “ Bürgermeister Scholz “ toleriert “ wurden durch die Stadt.
    Dass natürlich die Grünen dieses “ Treiben “ wohl mit Freude zur Kenntnis nahmen ist ja nicht verwunderlich. Es konnte doch nicht sein, dass man seine “ Freunde “ von der Antifa stört.
    Dass gerade die Grünen einen solchen Zuwachs erzielen konnten lässt erkennen, dass die Wähler dort ein sehr “ beschränktes “ Langzeitgedächtnis haben müssen.
    Scheinbar gibt es in Hamburg durch die SPD, Grünen und LInken verursacht noch “ zu wenige Hartz 4- Empfänger „.
    Kommt vielleicht schneller, als vielen Bürgern lieb sein kann.

    Dass die AfD gegen “ fehlorientierte linke “ Kreuzchenmaler wenig Chancen hatte, war zu erwarten.
    Denn “ jeder fleißige Deutsche „, welcher durch die AfD seine Vertretung hat, wird vom
    “ linksextremen Milieu “ gehasst.
    Aber die von den noch “ wirklichen “ Deutschen bezahlten Steuern lässt man sich dennoch wie die Made im Speck durchfüttern.
    Warum arbeiten, wenn man als “ Schmarotzer “ gut leben kann.

    Sollte die AfD die 5% Hürde nicht überspringen, dann ist dies kein großer Beinbruch.
    Denn in einer Stadt wie Hamburg, wo man scheinbar an bedenklichem Gedächtnis-schwund ( G 20 Gipfel ) leidet, kann man dies leicht verschmerzen.
    Dieses Wahlergebnis zeigt auch einen gewissen Verlust an Realität.
    Dort gibt es wirklich “ wenig “ zu verlieren.
    Aber Hamburg ist Hamburg und nicht das “ wirkliche “ Deutschland.

    Liken

    Antworten

  3. Aus Sicht des Merkelregimes sind die Hanauer Opfer jetzt endgültig umsonst gestorben! Hamburger AfD-Wähler legen ein Reifezeugnis ab und zeigen dem Personal im ARD-Studio, das zu früh jubelte (ja, für ganz Deutschland hörbar jubelte!) eine lange Nase:

    https://terminegegenmerkel.wordpress.com/2020/02/23/hamburgs-afd-waehler-beweisen-reife/

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: