Stegner: Holt die Menschen von der griechischen Grenze nach Bordesholm!


Gut daß es die Frühnachrichten der SPD Größe Stegner aus Bordesholm gibt. „Macht die Grenzen auf und holt die jungen Männer, die den Durchbruch an der griechischen Grenze erkämpfen, in den Norden Deutschlands. Wir haben noch viel Platz in Bordesholm.“

Ralf Stegner @Ralf_Stegner

Den klugen Vorschlag aufnahmewilligen europäischen Kommunen Hilfen zu geben und damit einen guten Teil des Flüchtlingsproblems zu lösen, hat Gesine Schwan schon vor langer Zeit gemacht. Irgendwie muss doch europäische Stillstands-, Festungs- und Frontexpokitik überwunden werden!

Es gibt Menschen die dagegen halten.

Gerda Kampmayer @GKampmayer
Antwort an

GERDA meint: In Bordesholm ist der Mensch-Wohnraum-Index besonders gut! Viel Platz für Geschenke und Fachärzte. Der Sozialist Stegner kann eines – von Anderen fordern! Entspannte Morgen-Grüße Gerda aus Stade

One response to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 2. März 2020 at 11:43

    So bald Herr Stegner garantieren kann, dass seine Parteifreunde, die Linken, die CDUler und vor allem die Grünen je einen bis drei ,,Flüchtlinge aufnehmen, für sie (und ihre Nachkommen) lebenslang sorgen werden, bin ich für Öffnung der Grenzen für genau so viele, wie diese guten Menschen aufnehmen. Ich bin kein Gutmensch und kann mir eine Alimentation nicht leisten, aber ich fordere ja auch kein unkontrolliertes Einströmen von Zuwanderern.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: