Archive for April 2020

Entdecke Deutschland Deine Heimat, lebenswert nur auf dem Land?


Ich kam aus DD in dieses kl. Dorf im Erzgebirge. Damals habe ich die Stadt vermisst, doch heute bin ich glücklich, weil ich nicht mit Mord&Totschlag oder der zunehmenden Islamisierung konfrontiert werde. Das ist Deutschland, wie es sein sollte – lebenswert!

Bild

Deutschland muß in allen Orten lebenswert sein, es ist die Heimat der Deutschen. Was denn sonst. Diese Fundsache auf Twitter jedoch sollte uns animieren, die Bilder unserer Heimat zu zeigen. Publizieren wir jeden Tag auf diesem Kurznachrichtenportal unser Deutschland. Wir aus Niederbayern tun das immer wieder unter den Worten #EntdeckeDeutschlandDeineHeimat. Macht doch einfach mal mit, jeder, der hier twittert, stellt ein Bild, wie Sarah S., hier ein. Jeden Tag zeigen wir die Schönheit unserer Heimat.

Altenkirchen1152015

Im Vilstal/Niederbayern!

Es gibt kein Menschenrecht auf einen deutschen Pass!


Man sollte nicht an der bestimmenden Politik und der Dummheit der Masse hadern. Es gibt sie noch die Durchblicker.

Jeannette Auricht @JeanetteAuricht

Im #Grundgesetz steht nicht, „jeder Mensch muss Deutscher werden können.“ Versuchen kann man es gerne, aber dann lernt bitte unsere Sprache, achtet unsere Gesetze und sorgt f. euren Lebensunterhalt. Das würden wir auch tun, wenn wir auswandern würden! #AfD bento.de/politik/einwan

Bild

Muezzin Rufe über Deutschland


Die Islamisierung setzt sich fort.

München, Bremen, Berlin – Neuerdings schallen laut und weithin hörbar über immer mehr deutsche Städte und Gemeinden Muezzin-Rufe. Denn in der Corona-Krise sind viele Gemeindeverwaltungen vor der Forderung der Moscheen eingeknickt und erlauben nun die penetrante Gebetsbeschallung. Auch die Bundestagsfraktionen der CDU, SPD und der Grünen begrüßen die öffentlichen islamischen Gebetsrufe in Deutschland – gerne auch dauerhaft.

Doch wer hier glaubt, es handele sich tatsächlich u

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Text „"Seht her, Deutschland ist muslimisch!" Muezzin- -Rufe in immer mehr deutschen Städten und SPD und Grüne finden' s gut! SichertDeutschland“

Tatort, rechte Täter nur eine Metapher für Linke, Islamisten und Parteigänger der Mitte?


Wie zu DDR Zeiten muß man zwischen den Bildern sehen und den Dialogen hören können. Die Rekordeinschaltquote für den Tatortkrimi vom Sonntag soll bei 9,5 Millionen Zuschauern liegen. Soviel Idioten, die nicht unterscheiden können, was Fiktion und Wirklichkeit ist? Nein, so schlecht ist es mit den Deutschen noch nicht gestellt, es sind nur die Pappnasen vom Verfassungsschutz und die Kommentatoren der Medienseite des Straubinger Tagblatts die jedes Märchen glauben. Die rechten Täter waren nur eine Metapher für Linke, Islamisten und Parteigänger der Mitte oder?

IMG_2581Meldung Straubinger Tagblatt auf Medienseite gestern.IMG_2584

Die Medienkritik im Straubinger Tagblatt, 25.4.2020,….in normalen Zeiten, in Nichcoronazeiten hätte man die AfD fertiggemacht (Flügel),…….die Ermordete ist eine Jurastudentin, die den Genderirrsinn und politische Korrektheit verurteilt, …dazu im Netz ein Sturm von Hass, Falschinfos und rechten Gedankengut,……..schon jetzt ein Fernsehhöhepunkt des Jahres!

IMG_2582

Straubinger Tagblatt, 27.4.2020, ….Fremdenfeindlichkeit und eine ganze rechte Rockerarmee im Spreewald………..

Ein Verfassungsschutzpräsident: Baron Münchhausens Erzählungen sind wahr!


Das seltsame Verhalten des Präsidenten des Bundesverfassungsschutzes ist schon auffällig, da setzt aber der Chef des Landesverfassungsschutzes von Niedersachsen noch einen oben drauf. Er twittert, der fiktive (volkserziehende) Tatort  vom Sonntag im ARD spiegelt die Wirklichkeit wieder. Ein Märchenkrimi als Handlungsvorgvorgabe für den Inlandgeheimdienst?

Bernhard Witthaut @BWitthaut

Der heutige #Tatort zeigt, dass #Extremismus & #Rassismus leider in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Das Problem #Rechtsextremismus wird noch immer als „männl.“ Problem wahrgenommen. Doch auch Frauen können extrem sein!
Eselei2016
Die sind es langsam leid, für jede Eselei herhalten zu müssen.

Corona: Wenn das letzte Wirtshaus pleite ist…………


Treffende Meinungsäußerung als Kurznachricht:

Alexander Mitsch @MitschAlexander

Erst wenn der letzte Gastronom pleite ist, der letzte Selbständige seine Angestellten entlassen musste und viele Millionen Arbeitslose frustriert sind, werdet ihr merken, dass man ohne funktionierende Wirtschaft kein Gesundheitssystem finanzieren kann. #endthelockdown #corona

Corona, ein gutes Geschäft für Zuwanderclans?


Sollte man wissen, ARD und ZDF berichten über solche Zustände nicht, genau so wenig wie unsere Lokalzeitungen.

Markus Klarname @Netzdenunziant

Der größere Witz ist ja, was man so nebenbei erfährt: Der #Remmo-Clan betreibt in Berlin auch eine Flüchtlingsunterkunft. Reicht ja noch nicht, dass die Steuerzahler die Hartz-IV-Sätze der Clanmitglieder erwirtschaften müssen.
Tweet zitieren
DER SPIEGEL
@derspiegel
·
Arabische Clans aus Berlin stehen im Verdacht, im großen Stil Corona-Soforthilfen kassiert zu haben. Das Landeskriminalamt ist bei einer ersten Prüfung auf Hunderte Anträge gestoßen, wie Spiegel TV aus Ermittlerkreisen erfuhr. https://www.spiegel.de/panorama/berlin-arabische-clans-sollen-corona-soforthilfen-kassiert-haben-a-4162ed6c-2837-46cc-9b50-8a8426fd2763

Das Niveau steigt, heute auf dem Marienplatz in Dingolfing!


20200428_120913(0)[1]

Was sind Meinungsumfragen zur Coronazeit wert, wenn sie den Herrschenden dienen?


Was haben die wöchentlichen Meinungstrends, die ARD, ZDF, Bild und anderen „Qualitätsmedien“, mit Corona zu tun? Viel und wenig. Die gab es auch schon davor. Sie dienten eigentlich zur Bestätigung der veröffentlichten Meinung der berichtenden Höflinge, besser ausgedrückt der Hofschranzen, die im Auftrag, gut bezahlt, für uns denken bzw. unser Denken beeinflußen wollen und sollen. Kraftausdrücke, wie Hofschranzen, mag ich eigentlich nicht, was aber ZDF und ARD sich leisten, da haben die diese Auszeichnung wirklich verdient. Sie verkaufen die Lüge als Wahrheit, und beschimpfen den, der die Lüge aufdeckt, als Lügner und Falschmelder.

 

Beispiele gefällig:

1500 junge, kranke, unbegleitete junge Mädchen unter 14 werden aus den Flüchtlingslagern geholt und in sicheren Staaten der EU, bevorzugt Deutschland, gerettet. Die gibt es dort in dieser Anzahl überhaupt nicht, dafür holte man gesunde junge Burschen nach Deutschland.

 

In jedem Krimi, z.B. Tatort am Sonntag oder Spreewaldkrimi gestern, sind „Rechte“ die Mörder.

Selbst Beerdigungen dürfen Deutsche nur in kleinem Rahmen und mit Abstand vornehmen. Wenn Hunderte von Clanmitglieder zur Beerdigung zusammenkommen, dann wagt die Polizei nicht einzugreifen, selbst wenn sie diese mit Hunderschaften beobachten. Deeskalation nennen die das.

Abstandsregeln für Politiker gelten auch nicht, wenn es um eine öffentliche Schauveranstaltung geht (AKK und chinesischer Mundschutz).

 

 

Über die 691 Angriffe auf AfDler 2019 wird nicht berichtet, dafür demonstriert der Verfassungsschutzpräsident seine Solidarität mit einem SPD Abgeordneten dessen Büroscheiben von Linken eingeschlagen  wurden.  Er  versicherte dem,  daß seine  Behörde  deshalb  verstärkt  gegen  Rechts  vorgehen  wird.

Es gibt zahlreiche weitere Beispiele für diesen Lug und Trug.

Ich komme aber nochmals auf meine Eingangsfrage zurück. Meinungsumfragen sind im Kontext der veröffentlichten Meinung für die Herrschenden viel wert, denn gesteuerte Menschen urteilen so, wie es ihnen Kleber, Lanz, Will, Illner eingeben.

 

Das ist natürlich bei Coronaberichterstattung nicht anders. Merkel, Söder und Co. werden als große Macher gefeiert. In täglichen Sonderberichten werden Kurven aufgezeigt wie in Wetterberichten, den Virus immer drohend im Hintergrund, aber auch als Kunstwerk vermarktet. Kritische Meinungen von Wissenschaftlern werden mit Hass und Häme überschüttet, wenn sie überhaupt zu Wort kommen.

 

Haben Sie, liebe Leser, schon in der ganzen Statistikjonglei eine vergleichende Zahl der normalen Sterblichkeit ohne Corona gesehen? April 2019 zu April 2020? Ist doch einfach, oder?

 

Ich maskiere mich jetzt als anständiger, „devoter“ Staatsbürger und fahre in die Kreisstadt, um auf dem Wochenmarkt frisches Gemüse und Obst zu kaufen.

 

J.H.

 

 

Nachsatz: Unsere Heimatzeitung Straubinger Tagblatt und PNP sind nicht besser. Der gestrige Leitkommentar im DA: Gegen Corona kann man impfen, die Erde gegen den Klimawandel nicht.

Eddie Graf @Eddie_1412

 

Sonntagstrend: Union erreicht in Umfrage neuen Höchstwert – Die AfD kann sich um zwei Punkte erholen
Sonntagstrend: Union erreicht in Umfrage neuen Höchstwert
CDU/CSU kommen im aktuellen Wahltrend auf 39 Prozent, SPD und Grüne verloren in der Wählergunst.
epochtimes.dei

Verfassungsschutz geht jetzt gegen Verlage, Denkfabriken und Bücher vor. Wer schützt die Verfassung vor diesem Geheimdienst?


Demokratie war gestern. Ein kleiner nonkonformer Verlag wird verfolgt.

 

 

Antaios-Rundbrief 19/2020
Montag, 27. IV.

Werte Freunde und Leser,

mein Puls hat sich nicht beschleunigt, als ich vernahm, daß uns der Verfassungsschutz nun verdächtigt, gegen die Grundordnung unseres Staates zu agieren. Denn die Begründung fußt einzig und allein auf einer Neudefinition des Volksbegriffs: Wer unser Staatsvolk (auch) als ethnische Größe beschreibt, gilt als verdächtig, weil er andere ausgrenzt. Das war’s schon. Anbei was zum Thema sowie feine neue Bücher.

Gruß aus Schnellroda,
Kubitschek

Institut für Staatspolitik: »Verfassungsschutz« – 5 €

Als »Wallfahrtsort, an dem der Kampf der Neuen Rechten gegen den demokratischen Staat gedacht, geplant und organisiert wird«, bezeichnete ein FDP-Bundespolitiker kürzlich das Institut für Staatspolitik (IfS). SPD-Politiker treffen sich derweil mit Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang, fordern die Beobachtung – und der VS liefert prompt und führt das IfS fortan als »Verdachtsfall«. Wer meint, daß hier einiges im Argen liegt, hat recht. Unsere Studien zeigen, warum das so ist.

Hier bestellen. 

+ Hier die ergänzende Studie bestellen: Wer schützt die Verfassung vor Karlsruhe?

Corona: Deutsche Regeln gelten nicht für Clans!



Beerdigungsfeier des arabischen Remmo-Clans in Deutschlands Hauptstadt: Gäste können ungestört beisammenstehen, müssen keinen Mundschutz tragen. Kriminelle Clan-Mitglieder geben sich ein Stelldichein.

Der deutsche Steuerzahler sponsort derweil 400 Polizeibeamte, damit die Beerdigung mitten in Berlin ungestört stattfinden kann.

Es entsteht der Eindruck, dass kriminelle Clans nach Belieben schalten und walten können, über unseren Gesetzen stehen und sich dieses exklusive herrsc

Mehr anzeigen

Bild könnte enthalten: 1 Person

Corona: Steinmeier bereitet uns auf Wohlstandsverluste vor!


Ein AfDler stellt Steinmeier Fragen, sind die respektlos gegenüber dem Bundespräsidenten? Zutreffend?

Georg Pazderski @Georg_Pazderski

#Steinmeier kündigt #Wohlstandsverluste an. Zwei Fragen: 1. Wie hat Steinmeier eigentlich zum “gemeinsamen Wohlstand” beigetragen, wenn er sich seit 1991 nur in der Politik und #SPD rumdrückt? 2. Wie sieht denn. s e i n Wohlstandsverlust konkret aus?

Corona: Wenn die Hofberichter mit AKK Millionen Schutzmasken aus China begeistert feiern, halten sie sich an keine von Merkel und Söder befohlene Abstandsregel.


Die täglichen Absurditäten leben uns Politiker und Hofschranzen vor. Sie sind Vorbilder der Nation. Wie wäre es mit einer Strafe von 400 Euro wie in Würselen für die Verteidigungsministerin und jeden sich drängelnden Journalisten? Fundsache im Internet:

Corona: Söder, der verantwortungsvoll, hart durchgreifende Landesvater oder doch nur ein medial aufgeblasener Scheinriese?


Ein Auftrag meiner Frau, einen dringenden Brief heute noch in der Post in Dingolfing abzugeben, wird sofort ausgeführt. Plötzlich kam mir die Idee, mal kurz zum Marienplatz zu fahren und dort ein Foto zu schießen, in der Annahme der brave Bürger befolgt Söders Anordnung und bleibt wegen Ansteckungsgefahr zu Hause. Rund um die Mariensäule Leere? Weit gefehlt, dort sammelten sich etwa 50 Leute mit mehr oder weniger Abstand, ohne Maske natürlich, und in Schlange vor der Eisdiele. Zum Schlecken setzten sich Alte und Junge auf die städtische Bank, einige Meter entfernt, hin. Es war mir also nicht möglich, einen menschenleeren Platz an der Mariensäule zu fotografieren. Fazit keiner hält sich an sich an Söders Lockdown, so schön neudeutsch. Ob uns heute mal ZDF und ARD die Wirklichkeit in München zeigen? Lockerungsübungen statt Lockdown? „Laßt sie doch in der Regierungskanzelei anordnen was sie wollen, wir scheren uns einen Dreck darum“. Immerhin haben die medialen Hofschranzen die CSU auf 50 % Zustimmung hochgejubelt, den Söder die Königskrone aufgesetzt. Was hört man dagegen von seinem Konkurrenten Laschet aus NRW. Tatort Würselen, 400 Euro Strafe, weil ein Eisschlecker sich auf eine Bank setzte, die keine 50 Meter von der Ausgabe entfernt war.  J.H.

MarienplatzBank2642020

Die städtische Bank direkt vor der Eisdiele, keine 50 Meter entfernt.

Im Merkel Staat: Warum wird die andere Meinung nicht gehört?


Eine einfache Erkenntnis über den Zustand unserer Demokratie, gerade getwittert.
Was mir in unserem Land fehlt ist eine andere Meinung! Es kann doch nicht sein, dass immer alle zu allen Themen (z.B. Corona, Flüchtlinge, FridayforFuture) die gleiche Meinung haben. Warum hört man nie die Anderen? Es gibt sie ja, das weiß ich genau!
fAKt 111 @svs1946
Eine Meinung ist eine persönliche Überzeugung. Sie kommt bei Wahlen zum Ausdruck; ansonsten werden – mein Eindruck – nur noch VORGEFASSTE „Meinungen“ veröffentlicht. Und wenn bei Wahlen ein Ergebnis heraus kommt, das der vorgefassten nicht entspricht, wird es RÜCKGÄNGIG gemacht

Bild

Das dicke Fell von Seehofer, Merkel und der Regierungsparteien: Sie ertragen selbst den Spott, wenn sich unbegleitete Mädchen unter 10 in stramme jugendliche Burschen verwandeln.


Norbert Bolz @NorbertBolz

Wer sich darüber “verärgert“ zeigt, dass die “unbegleiteten kleinen Mädchen“ aus den Flüchtlingslagern sich als junge Männer entpuppen, ist entweder ein Dummkopf oder ein Heuchler.

Vermögensverhältnisse: Der Durchschnittsdeutsche zum Durchschnittsitaliener!


Sollte man wissen:

Panthea @Panthea2019

Hier die deutsche Realität im Vergleich: Renteneintrittsalter: 65,4 Jahre (67 Jahre beschlossen, 70 Jahre in Diskussion) Rentenniveau: 42% Vermögen deutscher Haushalte: 51.400 Euro Wohneigentumsquote: 51,5% Steuern und Sozialabgaben: 40%
Tweet zitieren
Das sind die italienischen Daten: Renteneintrittsalter 62,5 Jahre Rentenniveau 64% Vermögen italienischer Haushalte 173.500 Euro Wohneigentumsquote 72,5% Steuer& Sozialabgaben 33%. Angesichts unserer Zahlen, müsste man vor Mitleid mit uns solidarisch sein. focus.de/finanzen/boers
%d Bloggern gefällt das: