Archive for 12. April 2020

Wenn das Auto stirbt, wo und wie erwirtschaften dann 83 Millionen zwischen Rhein und Oder ihre Überlebensgrundlage?


Wer bezahlt dann die Nichtsnutze der Gutmenschenindustrie, die überzahlten Hofschranzen bei Rundfunk und Fernsehen und anderen Qualitätsmedien, die Migrationsindustrie, die Genderprofessoren und andere Schwätzer, die EU?
Aber unsere Renten und das Gesundheitswesen sind dann auch nicht mehr sicher.
Heutige Schlagzeile bei Springers „Welt-Online“:

Dem Auto geht es nicht gut. Manche sagen, es stirbt!

Spritpreise27112018

Deutschland heute: Wenn die Kirchenglocken schweigen, dann brüllt der Muezzin!


Der Muezzin ruft, wenn Karfreitag in Deutschland die Kirchenglocken schweigen

Zitat: „So waren es leider wieder einmal die christlichen Kirchen, die einen wesentlichen Teil dazu beigetragen haben, dem Islam in Deutschland Rechte einzuräumen, die ihm bisher von den Deutschen und ihren Kommunen nicht umfänglich zugestanden wurden.

Beispielsweise die Duisburger Zentralmoschee, eine der größten Moscheen in Deutschland im osmanischen Baustil, durfte jetzt erstmals und auf die explizite Bitte der benachbarten christlichen Kirchen hin öffentlich vom Minarett herunter zum Gebet rufen […]

Die Christen unter uns sollten sich allerdings endlich einmal fragen, was ihre Kirchen da eigentlich immer wieder aufs Neue in ihrem Namen veranstalten – und warum.“

https://www.tichyseinblick.de/…/der-muezzin-ruft-wenn-karf…/

Was bleibt, wenn unsere Kirchen schweigen?