Archive for 17. April 2020

Der große mediale Betrug: Die kranken, kleinen Mädchen von den griechischen Inseln werden gerettet und nach Luxemburg und Deutschland eingeflogen!


Über Monate zeigten ZDF und ARD und andere Qualitätsberichterstatter die katastrophalen Verhältnisse in den Flüchtlingslagern in Griechenland. Arme Kinder spielten im Müll, hauptsächlich kleine Mädchen im erbärmlichen Zustand, die Begleitkommentare waren, die sind krank, traumatisiert und haben keine begleitende Erwachsene. 1500 dieser Mädchen müßte man sofort zu uns holen. Ehrliche Reporter, nicht von ZDF und ARD, recherchierten und stellten fest, daß es diese Zahl überhaupt nicht gibt. Wie soll das auch gehen, kleine Mädchen schlagen sich allein von Afghanistan bis zu den griechischen Inseln durch. Wer wird nun eingeflogen? Fast alle wohl genährte, gesunde und gepflegte junge Burschen. Diesen Betrug der europäischen Politiker,  besonders begleitet auch von deutschen der Altparteien, scheint der Masse der deutschen Bürger noch nicht aufgefallen zu sein. Wie soll das auch, wenn diese nur die Massenmedien konsumieren. Sie glauben alles, wenn die heute so berichten und morgen ganz anders. Die Lügen schlagen sich dann sogar in den Meinungsumfragen nieder. Gut, daß es aber auch noch tatsächliche wahrheitsgemäße Informationen gibt. Leider findet man sie nur bei Nischenzeitungen, wie z.B. der „Jungen Freiheit“:

Migranten aus Griechenland

Die meisten davon Mädchen? Man hätte es ahnen können

EintrittBasilikaWechselburg2019

Durchblick ist gefragt, immer jede Berichterstattung, besonders von ARD und ZDF, kritisch hinterfragen

 

Das Ergebnis der Berichterstattung durch die „Qualitätsmedien“


Keine Fotobeschreibung verfügbar.