Archive for 19. April 2020

Halberstadt: Über 100 bestätigte Corona-Fälle in der ZAST!


Die Zentrale Aufnahmestelle in Halberstadt kommt nicht zur Ruhe. Linke wollen die ZAST auflösen und die Asylanten dezentral verteilen. Das berichtet die Mitteldeutsche Zeitung.
mz-web.de @mzwebde

 

Weitere Bewohner infiziert: Über 100 bestätigte #Corona-Fälle in der #Zast #Halberstadt | #LSA
mz-web.de @mzwebde
Neue #Corona-Fälle in #Halberstadt: Demonstranten in #Halle fordern Schließung der #Zast | #LSA

Coronakrise: Stirbt unsere Wirtshauskultur? Unsere Biergärten?Viele Orte haben schon heute kein Gasthaus mehr.


Fundsache: Meinungsaustausch auf Twitter, ein erlaubter Vergleich?

Klawüppke hat geantwortet

marc friedrich@marcfriedrich7

70.000 von 223.000 Betriebe aus dem Gaststätten- und Hotelbereich stehen vor der Insolvenz laut

10 Milliarden Euro Umsatzeinbußen bis dato.

Klawüppke @PeterZobel4
Angesichts der Tatsache, dass für die Flüchtlingskrise ca. 55 Mrd. pro Jahr (!) ausgegeben werden, scheinen die 10 Mrd. im Vergleich fast dezent.
Muenchen2842015Viktualienmarkt

Masseneinwanderung immer noch der Wunsch von CDU, CSU, FDP, Grüne, SPD und Linke, nur die AfD hat eine Gegenposition!