Archive for 28. April 2020

Das Niveau steigt, heute auf dem Marienplatz in Dingolfing!


20200428_120913(0)[1]

Was sind Meinungsumfragen zur Coronazeit wert, wenn sie den Herrschenden dienen?


Was haben die wöchentlichen Meinungstrends, die ARD, ZDF, Bild und anderen „Qualitätsmedien“, mit Corona zu tun? Viel und wenig. Die gab es auch schon davor. Sie dienten eigentlich zur Bestätigung der veröffentlichten Meinung der berichtenden Höflinge, besser ausgedrückt der Hofschranzen, die im Auftrag, gut bezahlt, für uns denken bzw. unser Denken beeinflußen wollen und sollen. Kraftausdrücke, wie Hofschranzen, mag ich eigentlich nicht, was aber ZDF und ARD sich leisten, da haben die diese Auszeichnung wirklich verdient. Sie verkaufen die Lüge als Wahrheit, und beschimpfen den, der die Lüge aufdeckt, als Lügner und Falschmelder.

 

Beispiele gefällig:

1500 junge, kranke, unbegleitete junge Mädchen unter 14 werden aus den Flüchtlingslagern geholt und in sicheren Staaten der EU, bevorzugt Deutschland, gerettet. Die gibt es dort in dieser Anzahl überhaupt nicht, dafür holte man gesunde junge Burschen nach Deutschland.

 

In jedem Krimi, z.B. Tatort am Sonntag oder Spreewaldkrimi gestern, sind „Rechte“ die Mörder.

Selbst Beerdigungen dürfen Deutsche nur in kleinem Rahmen und mit Abstand vornehmen. Wenn Hunderte von Clanmitglieder zur Beerdigung zusammenkommen, dann wagt die Polizei nicht einzugreifen, selbst wenn sie diese mit Hunderschaften beobachten. Deeskalation nennen die das.

Abstandsregeln für Politiker gelten auch nicht, wenn es um eine öffentliche Schauveranstaltung geht (AKK und chinesischer Mundschutz).

 

 

Über die 691 Angriffe auf AfDler 2019 wird nicht berichtet, dafür demonstriert der Verfassungsschutzpräsident seine Solidarität mit einem SPD Abgeordneten dessen Büroscheiben von Linken eingeschlagen  wurden.  Er  versicherte dem,  daß seine  Behörde  deshalb  verstärkt  gegen  Rechts  vorgehen  wird.

Es gibt zahlreiche weitere Beispiele für diesen Lug und Trug.

Ich komme aber nochmals auf meine Eingangsfrage zurück. Meinungsumfragen sind im Kontext der veröffentlichten Meinung für die Herrschenden viel wert, denn gesteuerte Menschen urteilen so, wie es ihnen Kleber, Lanz, Will, Illner eingeben.

 

Das ist natürlich bei Coronaberichterstattung nicht anders. Merkel, Söder und Co. werden als große Macher gefeiert. In täglichen Sonderberichten werden Kurven aufgezeigt wie in Wetterberichten, den Virus immer drohend im Hintergrund, aber auch als Kunstwerk vermarktet. Kritische Meinungen von Wissenschaftlern werden mit Hass und Häme überschüttet, wenn sie überhaupt zu Wort kommen.

 

Haben Sie, liebe Leser, schon in der ganzen Statistikjonglei eine vergleichende Zahl der normalen Sterblichkeit ohne Corona gesehen? April 2019 zu April 2020? Ist doch einfach, oder?

 

Ich maskiere mich jetzt als anständiger, „devoter“ Staatsbürger und fahre in die Kreisstadt, um auf dem Wochenmarkt frisches Gemüse und Obst zu kaufen.

 

J.H.

 

 

Nachsatz: Unsere Heimatzeitung Straubinger Tagblatt und PNP sind nicht besser. Der gestrige Leitkommentar im DA: Gegen Corona kann man impfen, die Erde gegen den Klimawandel nicht.

Eddie Graf @Eddie_1412

 

Sonntagstrend: Union erreicht in Umfrage neuen Höchstwert – Die AfD kann sich um zwei Punkte erholen
Sonntagstrend: Union erreicht in Umfrage neuen Höchstwert
CDU/CSU kommen im aktuellen Wahltrend auf 39 Prozent, SPD und Grüne verloren in der Wählergunst.
epochtimes.dei