Archive for 4. Mai 2020

Medienstaatsvertrag: Einfalt heißt jetzt Vielfalt, linke Straftäter sind Aktivisten, Toleranz heißt mundtotmachen……


Einen guten Beitrag dazu finden Sie in der „Jungen Freiheit“

Wohin wir auch schalten, Claus Kleber ist schon da

Zitat „Junge Freiheit“:

An den radikalen Bedeutungswandel mancher Worte haben wir uns gewöhnt. „Toleranz“ heißt heute auch, Andersdenkende mundtot zu machen. Aus Straftätern, die im Namen dieser Toleranz Autos in Brand setzen, wurden „Aktivisten“. Und das beliebte Demonstrations-Motto „Für Vielfalt“ bedeutet, nur eine politische Meinung zuzulassen. Wenn Politiker nun im Zusammenhang mit dem geplanten Medienstaatsvertrag gebetsmühlenartig die „Medienvielfalt“ hochjubeln, sollten wir also aufhorchen.

ZeitungenKurhausBadFüssing3172015

Auch die Printmedien unterscheiden sich kaum noch.

Neue Studie: 1,8 Millionen Deutsche könnten mit Corona infiziert sein?


Nachrichten heute auf allen Sendern, es könnten 10 mal so viele Corona Infizierte in Deutschland geben, als es die täglichen Berichte des Robert Koch Instituts nennen. Das ergibt eine Studie der Uni-Bonn. Ändert jetzt die Bundesregierung ihre „Lockdown“ Maßnahmen? Es wird spannend. Der kleine Mann ist verwirrt, was ist richtig und was falsch. Gut, wenn man in dieser Zeit des Stillstandes einen kleinen Garten hat. Mehrmals am Tag eine Runde drehen, um auf andere Gedanken zu kommen.

https://www.uni-bonn.de/neues/111-2020

IMG_2593