Grüne wollen Wahlalter auf 16 senken, man will Stimmen ködern!


Boris Reitschuster @reitschuster

Jugendstrafrecht wegen mangelnder Reife bis 21. Führerschein mit 18. Aber Wahlrecht ab 16 – wegen „großer Reife“. Humor ist, wenn man über solche rot-grüne Politik trotzdem lacht!
Wahlalter auf 16 senken? Infantil, infantiler, Habeck
reitschuster.de

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 28. Mai 2020 at 10:08

    Seit einigen Jahren spielt sich in Deutschland und anderen »westlichen« Staaten eine erschreckende Infantilisierung der Gesellschaft ab. So erschreckend, daß man getrost bereits eine Mehrheit der Kindsköpfe feststellen muß. Leider haben dabei ein erklecklicher Anteil derer, die das Erwachsenenalter deutlich überschritten haben, nur eine mentale, emotionale und psychische Reife erlangen können, die weit unterhalb der Reife liegt, die ein Sechzehnjähriger normalerweise hat. Das heißt, wenn das Wahlalter tatsächlich auf sechzehn Jahre abgesenkt werden sollte, dann würde sich vermutlich nicht viel ändern.

    Es bestünde sogar die zumindest theoretische Möglichkeit, daß dieses Ansinnen der Grünen nach hinten losginge. Immerhin haben die heutigen Jugendlichen mit ihren an den Händen angewachsenen Smartphones und Ipods Zugang zu ALLEN öffentlichen Informationsquellen, die ihre Altvorderen nicht hatten, somit auch zu den alternativen Quellen, die nicht dem Mainstream-Kartell angehören, und können sich so viel besser als ihre Altvorderen ein qualifiziertes Urteil bilden. Und wer weiß, vielleicht machen die Jugendlichen von diesen Möglichkeiten viel mehr Gebrauch, als wir Älteren in unserer Altersarroganz ihnen das zutrauen.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 26. Mai 2020 at 11:23

    Ich glaube, die Schariapartei hat auch schon gefordert, das Wahlrecht auf 16 Jahre herab zu setzen, natürlich mit dem Hintergrund, dass ihnen die noch unerfahrenen Jugendlichen auf den Leim gehen.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Staatsbürger on 26. Mai 2020 at 8:37

    Dieser “ scheinheilige Heuchler “ hat sich wieder einmal ungewollt entlarvt.
    Im Strafrecht werden Jugendliche bis 21 Jahren durch das Jugendstrafrecht mit den Samthandschuhen angefasst ( warum ? ), Führerschein ab 18 Jahren ist auch zu Recht nur mit besonderen Ausnahmen erst möglich, aber mit 16 Jahren ohne jegliche umfassende Lebenserfahrung bereits über unser Land bei Wahlen entscheiden.

    Ja, geht´s noch ?

    Dieser Vorschlag der “ linksverseuchten Klimasekte “ zielt doch nur darauf ab, die
    “ jugendlichen Nachläufern “ der “ grünen Pädophilenversteher “ bei Wahlen dieses
    “ Wahlrecht “ schändlich zu missbrauchen.
    Denn es ist ja offensichtlich, dass sich besonders Jugendliche leicht vor den Karren dieser “ Rattenfänger “ ( Friday for Future ) spannen lassen, weil dieser Altersgruppe
    die “ Gefährlichkeit “ dieser “ Demokratieverachter “ überhaupt nicht in der gesamten Tragweite bewusst ist.

    Da wird den Jugendlichen die “ heile soziale “ Welt versprochen, um gerade diese Menschen zur “ Mitarbeit “ im “ Rabaukengesindel ( Antifa ) “ einzuspannen.
    Die jungen Leute bei Demos wissen doch oft überhaupt nicht, Warum und für Was sie überhaupt demonstrieren.
    Hauptsache man kann so “ richtig “ die “ Sau rauslassen „.

    Sollen solche “ politisch geistig oftmals unterentwickelten Plärrer “ über uns Bürger entscheiden ?

    Für diesen Habeck ist doch nur wichtig, dass man die Jugendlichen mit diesem “ Vor-schlag “ ködert, damit dann in der Wahlurne nach “ erfolgreichem Hirnwaschgang “ das Kreuzchen bei diesen “ erbärmlichen “ Deutschhassern gemacht wird.

    Wann überprüft der “ sogenannte Verfassungsschutz “ der FDJ- Kanzlerin mit seinem Handlanger ( Haldenwang ), ob hier nicht ein möglicher Versuch der rechtsstaatlichen Unterwanderung mit Hilfe eines geänderten Wahlrechtes besteht ?

    Denn wenn der “ pervide und perverse “ Plan der “ Kinderschützer “ Wirklichkeit würde, dann wären wahrscheinlich besonders die Union, SPD und FDP die großen Verlierer.
    Man wird sehen.
    Würde die AfD einen solchen Vorschlag machen, dann würden von den Altparteien alle Hebel der Verleumdung und Diffamierung in Bewegung gesetzt.
    Mal sehen, ob die “ Demokratiebewahrer “ hier tätig werden, um den Missbrauch der deutschen Jugend zu verhindern ?

    Liken

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Staatsbürger Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: