Giffey: Corona-Hilfen nur für die Firmen, die Frauen fördern!


Und das ist Merkels Familienministerin!

Joana Cotar, MdB @JoanaCotar

Man fasst es nicht! #Corona-Hilfen nur für die Firmen, die Frauen fördern.

Man sollte meinen, dass es jetzt darum geht, wirklich Arbeitsplätze zu retten, aber nein, einige wollen die Krise für ihren #Genderwahn ausnutzen.

Nur Firmen, die sich um Gleichberechtigung bemühen, sollen Gelder aus dem Konjunkturprogramm bekommen. Das fordert Familienministerin Giffey.
sueddeutsche.de

3 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 1. Juni 2020 at 11:19

    Bis jetzt ist es ja nur eine Forderung und es wird sich zeigen, ob Giffey damit durchkommt. Allerdings wäre es keine Überraschung, wenn sie damit durchkäme. Es wäre aber auch keine Überraschung, wenn dieser allzu offensichtliche Verstoß gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz als solcher wahrgenommen würde. Schließlich werden mit einem solchen Ansinnen unübersehbar alle der zahlreichen Nicht-Frauen nicht-weiblichen Geschlechter erheblich benachteiligt – um mal dem Gender-Blödsinn das Wort zu reden und ihn gegen dessen eigene Errungenschaften wie das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in Stellung zu bringen.

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 1. Juni 2020 at 10:18

    Ist diese “ Familienministerin “ irreparabel auf den Kopf gefallen ?
    Will sie so von ihrem immer noch bestehenden “ Plagiatsvorwurf “ ablenken ?
    Aber da sie in der “ Rutschbahnpartei SPD “ beheimatetet ist, so muss man einer solchen “ Dumpfbacke “ immense Defizite in Bezug auf Erkennen von Realitäten zubilligen.
    Scheinbar bei der “ ultralinken Frau Esken “ Nachhilfestunden genommen ?

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 1. Juni 2020 at 9:40

    Einfach nur gaga und das sage ich als Frau.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s