Nach Deutschland durchschlagen und unverschämte Forderungen stellen


2 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 15. Juli 2020 at 7:52

    Wenn man sich die weiten Wege dieser “ Goldstücke “ anschaut, dann kommt schon die Frage auf: Wie kann man z.B. von Afghanistan, Pakistan oder sonst woher, zu Fuß solch weite Strecken zurücklegen ?
    Besonders bei jungen Männern, natürlich alle ( lt. der Samariter- Heuchlerparteien ) noch im Jugendalter ausgestattet mit Handy neuester Bauart und modischer Kleidung, wundert man sich schon sehr.
    Haben diese “ ungewollten Gäste “ unterwegs diverse Geschäfte geplündert, oder hat man ihnen all diese Dinge aus mildtätiger Barmherzigkeit “ aufgedrängt “ ?
    Aber sind diese Leute nun mal ( Zitat der Blockparteienpolitiker ), dann wird man sie nicht mehr los wie beim Malheur des Zauberlehrlings in einem Gedicht von Goethe ).
    Wie lange wollen uns die “ stinkverlogenen, besonders linksextremen und grünen
    Lügner “ noch für blöd verkaufen ?
    Wenn man sich genau anschaut, wer diesen bodenlosen Schwindel bei Wahlen unterstützt, dann gibt es nur eine Erklärung: Wie der Herr, so´s Gscherr „.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 14. Juli 2020 at 15:43

    Es gibt kein Recht auf ein besseres Leben, auch nicht in Buntland.
    Auch hier gibt es genügend Bürger, welche unter Armut leiden.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: