Roberto Blanco:„Die deutsche Polizei ist die beste der Welt“


Dennoch stellen SPD, Linke, Grüne und FDP die Polizei unter Generalverdacht und wollen mit einer „wissenschaftlichen Studie“, sie nennen es „Racial Profiling, institutioneller Rassismus“, die  Polizei untersuchen.

Manuel Ostermann @ManuelOstermann

#Rassismusstudie Polizei: Ich kann diesen Quatsch nicht mehr hören. Es sollte lieber mal eine Studie über die Missetaten einiger Politiker oder gewisse NGO’s geben. Da gibt es sicher einiges aufzudecken. Diese Diffamierungskampagne schlägt dem Fass echt den Boden aus. #propolizei

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 18. Juli 2020 at 11:51

    Dieser Rassismusvorwurf gegen unsere Polizei ist eine Oberfrechheit. Buntland ist eines der wenigen Ländern, in denen kriminelle Ausländer viel zu sanft behandelt werden.
    Ich persönlich stehe nach wie vor fest hinter unseren PolizistInnen. Mein Vertrauen in sie ist groß.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Staatsbürger on 18. Juli 2020 at 9:41

    Roberto Blanco betont es selber, dass er nie vom “ sogenannten Rassismus “ der deut-schen Polizei behelligt wurde.
    Ist schon ein Schlag in das Gesicht der “ Black Lives Matter- Hetzer „.
    Einen Rassismus gibt es weder in der Polizei, noch in anderen Bereichen des öffent-lichen Lebens.
    Frage mich dann schon, warum “ so viele dunkelhäutige Sportler, Künstler, auch Politiker “ es so “ magisch “ in ein Land zieht, wo man doch so einem “ fürchterlichen Rassismus “ ausgesetzt ist ?

    Der “ nicht “ vorhandene Rassismus wird nur dazu missbraucht, um aus mangels an glaubhaften Argumenten der AfD irgendwie ein “ widerliches Image “ rein zu würgen.

    Wenn ich einem andersfarbigen Menschen auf der Straße begegne, so sehe ich in ihm einen “ Menschen “ eben mit anderer Hautfarbe.
    Für mich und sicher auch anderer AfD- Anhänger ist nicht die Hautfarbe, sondern der Charakter eines Menschen entscheidend.
    Wenn ich mir das “ linksradikale Spektrum “ der Altparteien ansieht, dann könnte wirklich ein gewisser Rassismus entstehen.

    Die “ kriminellen linken Verbrecher “ sind die “ wahren “ Rassisten, weil sie alle Men-schen welche nicht gleich so “ verdorben “ wie sie sind “ bekämpfen „.
    Aber solange der “ Linksextremismus “ von Staat und Altparteien “ verhätschelt und hofiert “ wird, entsteht der “ Nährboden “ für “ wirklichen “ Extremismus und Rassismus.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 17. Juli 2020 at 23:24

    Das mit den Studien ist so eine Sache. Grundsätzlich sind Studien sinnvoll, wenn ergebnisoffen Vorgänge in der Realität erforscht werden sollen. Wenn aber die geballte Prominenz bundesdeutscher Altparteien nach einer Studie ruft, dann heißt das nichts anderes, als daß ein gewünschtes Ergebnis der geforderten Studie bereits vor Beginn derselben festgeschrieben wurde und die „Studie“ nur noch dazu dient, das schon feststehende Ergebnis zu bestätigen und ihm einen wissenschaftlichen Anstrich zu verpassen. In diesem Fall heißt das, die Forderer einer Studie zum »Racial Profiling« wollen sich ihr imaginäres Weltbild von einer durch und durch bis ins letzte Molekül von schlimmstem Rassismus durchdrungenen deutschen Polizei mittels dieser Studie wissenschaftlich bescheinigen lassen.

    Was den Gegenstand der gewünschten Studie anbelangt, das sogenannte speziell von der deutschen Polizei praktizierte »Racial Profiling«, so ist anzumerken, daß kaum ein deutscher Politpotentat oder Journalistendarsteller auch nur die leiseste Ahnung hat, was das überhaupt ist. So gut wie alles, was dazu vom politischen und medialen Mainstream herbeiphantasiert wird, ist ein dermaßen hanebüchener Unsinn, daß man sich nur mit Grausen abwenden kann.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: